Shopping

Möbel halb und halb

Berliner Altbaufenster werden bei ihm zu Schranktüren, und unter Kommoden bringt er Stuhlbeine aus dem Biedermeier an, sodass sie beschwingt wie der tanzende Hausrat in „Alice aus dem Wunderland“ wirken. Malecki ist auf kleine Möbel spezialisiert. Neben der Linie „halb-und-halb“ entwirft er neue Stühle und Bänke, wobei er klare Formen bevorzugt. Alle Stücke sind handgefertigt und die mit alten Hölzern Unikate.

Text: sd

studio ziben Danziger Straße 22, Prenzlauer Berg, Di-Sa 12-20 Uhr, www.studio-ziben.de

Mehr über Cookies erfahren