Shopping

Nerdig: Riesenbrillen aus Fensterglas

Bisher nannte man sie schlicht Omabrillen und getragen wurden sie – von Omas und Opas natürlich. Und von Strebern, Computerfreaks und anderen Sonderlingen. Es geht um diese großen, hässlichen Brillen mit den dicken Gläsern. Mit so einer Brille wirkt jeder – egal, wann, wo und wie er sie trägt – irgendwie komisch und total uncool. Umso erstaunlicher, dass man die Sehhilfen zur Zeit überall sieht: in den Cafйs und Clubs, auf Open-Air-Partys und sogar in Modeläden wie American Apparel. Die riesigen Gestelle, meistens bloß mit Fensterglas, sind das neue Modeaccessoire stilbewusster Twenty- und Thirtysomethings in Berlin-Mitte. Nerd sein ist in, das neue Idol ist der absolut unstylische Napoleon Dynamite (Foto) aus der gleichnamigen amerikanischen Komödie. Warum blöd aussehen plötzlich toll ist? Keine Ahnung.          

Text: Kawa
Foto: 2004 Twentieth Cenutry Fox

Auf Flohmärkten und in verschiedenen Läden u.a. bei American Apparel, Münzstraße 19, Mitte

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad