Shopping

Neue Mode-Labels in Berlin

Inzwischen haben dort einige interessante Läden eröffnet, und zum zweitägigen Modefestival Wedding Day, das parallel zur Fashion Week stattfand, kamen rund 20.000 Besucher. Sie konnten viel Neues entdecken, darunter die Berliner Labels Frozen Hibiscus, Artischocki und vongestern. Claudia Urbanek von Frozen Hibiscus interpretiert die Stile der 20er bis 50er Jahre, wobei der Retro-Look dank Stars wie Amy Winehouse und Dita von Teese wieder sehr aktuell ist. Nadine Miyahara setzt bei vongestern mit präziser Schnittführung und funktionalen Details auf das typische Berliner Understatement. Und Modedesignstudentin Julia Danckwerth liebt es so verspielt, wie es der Name ihres Labels Artischocki andeutet: Rüschen, Knopfleisten, Kragen, Falten, Schößchen und der Gebrauch von Sprühdosen machen jedes Teil einmalig.

 

www.frozen-hibiscus.de

www.vongesternfashion.de

www.artischocki.com

Mehr über Cookies erfahren