Shopping

Produkte von europäischen Genossenschaften

SpieherdDas Besondere: Alle diese Produkte sind von europäischen Genossenschaften hergestellt worden. „Ich möchte die zerstreute Produktion von Genossenschaften konzentrieren und vorstellen“, sagt Andreas Wegner, Künstler und Initiator des von der EU und der Kulturstiftung des Bundes geförderten Projekts. Im Grand Magasin bekommt man Produkte aus Spanien, Frankreich, Tschechien, Italien und der Slowakei. Aus Deutschland ist nur eine Tuba vertreten, hier ist die genossenschaftliche Produktion wenig verbreitet. Auch wenn die Produkte manchmal etwas altmodisch aussehen, so sind sie doch qualitativ hochwertig und vielfältig. Es ist Wegner wichtig, nicht in die Ecke der Fair-Trade-Läden gerückt zu werden. Die Arbeiter sind zwar besser entlohnt, haben aber keinerlei Mitspracherechte oder Gewinnbeteiligungen, ein entscheidender Unterschied zur genossenschaftlichen Produktion.     

Text: Leo

Le Grand Magasin

Saalbau Neukölln, Karl-Marx-Straße 141,
bis 31.12.2008, Di-So 10-20 Uhr,
www.legrandmagasin.coopseurope.coop

Mehr über Cookies erfahren