Shopping

Sportbekleidung in Berlin kaufen: Gut angezogen ins Workout

Sportbekleidung kaufen in Berlin? Wir haben euch für uns in der Stadt umgeschaut, internationale Ketten mit großer Auswahl und kleine, lokale Händler mit Wiedererkennungswert gefunden. Wir verraten euch, wo wir ins Regal greifen, bevor es so richtig schweißtreibend wird.


Bekannt in Berlin: der Little Yoga Store

Der Little Yoga Store in Schöneberg führt Yogakleidung kleinerer und größerer Marken und hat sich in Berlin einen Namen gemacht. Foto: Little Yoga Store

Der Little Yoga Store residiert in der Schöneberger Goltzstraße und versteht sich als Concept Store. Auf der Stange hängen hier kleinere und bekanntere Marken wie Mandala und Jaya Organics. Yoga-Begeisterte kommen aus ganz Berlin in den kleinen, kompetenten Laden, um durch das Sortiment von Yogakleidung, -zubehör und Meditationskissen zu stöbern. Neben der Atmungsaktivität der Kleidung wird beim Little Yoga Store besonders viel Wert auf ein schönes Tragegefühl und Ressourcenbewusstsein gelegt. Sämtliche Kleidung besteht aus umweltschonenden Materialien wie Bio-Baumwolle, Lyocell und Modal – und sogar aus recycelten Flaschen.

  • Little Yoga Store Goltzstraße 48, Schöneberg, Mo, Di, Do, Fr 11-18 Uhr, Sa 12-16 Uhr, Tel. 030/23 30 64 41, online

Schönes von Besonnen Berlin

Die schönen und nachhaltigen Designs von Besonnen Berlin werden direkt in der Hauptstadt genäht. Foto: Besonnen Berlin

Das Label mit dem schönen Namen Besonnen Berlin richtet sich ausschließlich an Frauen. Aus recycelten und langlebigen Fasern näht das Team in Berlin Leggings, Bustiers, T-Shirts und praktische Accessoires für einen aktiven Lebensstil. Die Gründerin Annett Borg begann ihre Karriere bei einem großen Fast-Fashion-Label in London. Es dauerte nicht lange, bis der Einblick in die Branche bei ihr ein Umdenken erzeugte. Als Aktivistin und Expertin für nachhaltige Mode setzt sie sich heute mit Besonnen Berlin gegen globale Missstände in der Textilindustrie ein. Der Name des Labels steht für das gewünschte Mindset ihrer Kundinnen. Die Produkte von Besonnen Berlin lassen sich in erster Linie online kaufen. Man kann aber einen persönlichen Termin im Showroom in der Gneisenaustraße vereinbaren.

  • Besonnen Berlin Showroom Gneisenaustraße 43, Kreuzberg (nur mit Termin), Onlineshop

Kleidung für Sport und Freizeit kaufen im Puma Store Berlin

Im Puma Store in Mitte findet man Kleidung für das nächste Workout und gemütliche Loungewear für zuhause. Foto: Imago/STPP

80 Kilometer pro Stunde, so schnell wie ein PKW auf der Stadtautobahn, rennt ein Puma, wenn er auf der Jagd ist. Die nach dem eleganten Tier benannte Marke steht aber nicht nur für Sportbekleidung und nützliche Accessoires für ein aktives Leben, sondern auch für lässige Mode, die sich in der Freizeit tragen lässt. Der Puma Store in der Rosenthaler Straße verkauft neben der großen Auswahl an Sportschuhen und Active Wear auch Freizeit-Sneakers und lässige Kleidung für den urbanen Alltag. Ein Besuch im Puma Store in Mitte lässt sich wunderbar mit einem Spaziergang durch die Hackeschen Höfe verbinden.

  • Puma Store Berlin Rosenthaler Straße 40-41, Mitte, Mo-Fr 11-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr, Tel. 030/23 45 59 40, online

Immer der Sonne entgegen mit den Spreeläufer

Wer gerne joggt, findet bei den Spreeläufern alles, was das gesunde Herz begehrt. Foto: Spreeläufer

Joggen am Wasser – auch das geht in der wunderschönen Wasserstadt Berlin. Doch egal, ob man am Ufer des Landwehrkanals joggt oder quer über den Alex flitzt – wer wirklich etwas für die eigene Gesundheit tun will, kommt um das richtige Schuhwerk nicht herum. Wer allerdings nicht weiß, wo er in puncto Laufschuhe ansetzen woll, kann sich im sympathischen Geschäft Spreeläufer in Prenzlauer Berg beraten lassen – seit 2007. Laufstil, Lauferfahrung und orthopädische Voraussetzungen spielen bei der Auswahl des richtigen Joggingschuhs eine Rolle. Zusätzlich zu den Schuhen finden man bei den Spreeläufern Workout-Kleidung, Sporternährungsartikel und Accessoires wie Stirnleuchten und Laufrucksäcke im Sortiment.

  • Spreeläufer Danziger Straße 35, Prenzlauer Berg, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr, Tel. 030/44 32 81 60, online

Mainstream, aber kompetent: die Berliner Nike-Stores

Kein Geheimtipp aber eine sichere Bank für alle, die Sportbekleidung shoppen wollen. Foto: Imago/Zeitz

Bekannt geworden ist der US-amerikanische Sportartikelhersteller Nike vor allem für seine Turnschuhe. Aber auch andere Produkte wie Shorts, Hoodies, Stirn- und Armbänder, Turn- und Trainingshosen verkauft Nike sehr, sehr erfolgreich. Die vier Nike Stores in Berlin bieten eine riesige Auswahl. Natürlich kann man hier nicht mehr wirklich von einem Geheimtipp sprechen, das Sortiment ist jedoch ohne Zweifel überzeugend. Auch Tracking-Uhren und Trinkflaschen finden Bewegungsfreudige in den Berliner Stores. Und übrigens: Ein Schwerpunkt von Nike liegt mittlerweile genauso auf lässiger Freizeitkleidung wie auf Sportkleidung. Wer in seinem neuen Trainingsanzug nach dem Shopping also lieber auf der Couch liegen bleibt, muss sich nicht schlecht fühlen.

  • Nike Stores Berlin
    Hackescher Markt 2-3, Mitte, Mo-Sa 8-20 Uhr, Tel. 030/28 87 37 32
    Leipziger Platz 12, Mitte, In der Mall of Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr, Tel. 030/20 07 62 30
    Tauentzienstraße 9, Charlottenburg, Im Europacenter, Mo-Sa 10-20 Uhr, Tel. 030/263 98 20 25
    Karl-Marx-Straße 92-98
    online

Noch mehr Jogging-Expertise: Lunge – Der Laufladen

Laufen ist gesund und stärkt den Körper. Vorausgesetzt man hat die richtigen Laufschuhe. Wer noch sucht, findet das passende Schuhwerk vielleicht in der Bismarckstraße. Foto: Imago/Volkmann

Ob Einsteiger:in oder Ausdauer-Profi: Wer das Laufen als Sport für sich entdeckt, merkt schnell: Der richtige Schuh macht es aus! Das wissen auch die Expert:innen von Lunge – Der Laufladen in der Charlottenburger Bismarckstraße. Besonders, wer im fortgeschrittenen Alter mit dem Joggen beginnt, sollte hier eine Beratung in Anspruch nehmen. Auf 850 Quadratmetern findet man neben Joggingschuhen auch Laufkleidung und -zubehör. In drei ruhigen Analyse-Räumen lässt sich das gewählte Schuhwerk direkt unter den Augen des Personals ausprobieren. Und gemeinsam wird danach mittels Videoanalyse entschieden, ob der Schuh auch wirklich passt, die Gesundheit schont und unterstützt. Wer so gut vorbereitet ist, kann danach direkt die schönsten Joggingstrecken in Berlin ausprobieren.

  • Lunge – Der Laufladen Bismarckstraße 101, Charlottenburg, Mo-Fr 10.30-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr, Tel. 030/91 55 59 59, online

Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit: Ognx

Ognx produziert nachhaltige Yogakleidung in Berlin – seit fast einem Jahrzehnt. Foto: Ognx

Als das Berliner Label, das ausgeschrieben für „organics“ steht, gegründet wurde, waren faire und nachhaltige Produktionsbedingungen noch die Ausnahme in der Branche. Die Gründer:innen von Ognx aber arbeiteten von Beginn an nach ihren eigenen Maßstäben, setzten auf umweltschonende Stoffe wie Bio-Baumwolle und Tencel und auf einen engen Kontakt zu allen Mitarbeitenden und Produzierenden. Und 10 Jahre später? Arbeitet das Label perfekt nach Zeitgeist und hat sich fest in Berlin etabliert. Die Sporthosen und -oberteile von Ognx sind schick, gemütlich und funktional und eignen sich sowohl für schweißtreibende Workouts als auch für entspannte Übungen.


Schwungvolle Mode von Hacke & Spitze

Auf 180 Quadratmetern findet man bei Hacke & Spitze in Kreuzberg Schönes für verschiedenste Tanzstile wie Swing, Stepptanz, Ballett oder Salsa. Foto: Imago/Westend61

Hacke & Spitze ist das Fachgeschäft für alles rund ums Tanzen in Berlin. Die Geschäftsführerinnen des Kreuzberger Ladens, beide selbst ausgebildete Tänzerinnen, kombinieren medizinische Kenntnisse mit ihrem Auge für Design. Das Sortiment bietet Passendes und Praktisches für Anfänger:innen sowie Profis verschiedenster Tanzstile wie Swing, Stepptanz, Ballett oder Salsa. Klassische Modelle bekannter Marken und ausgefallene Stücke kleiner Labels teilen sich die 180 Quadratmeter in der Zossener Straße im Bergmannkiez. Zusätzlich bietet Hacke & Spitze auch Tanzmode für Kinder und einen gut sortierten Onlineshop.

  • Hacke & Spitze Zossener Straße 32, Kreuzberg, Mo-Fr 12-19 Uhr, Sa 12-18 Uhr, Tel. 030/61 62 63 00, online

Vom kleinen Yogaladen zur Kette: Lululemon

Die richtige Kleidung macht beim Sport den Unterschied. Foto: Imago/Loop Images

Wer seine Sportleggings oder die neue Trinkflasche bei Lululemon in Mitte oder Charlottenburg kauft, hat das Gefühl bei einem kleinen, lokalen Händler gelandet zu sein. Tatsächlich aber betreibt das kanadische Label mit dem femininen Namen knapp 500 (!) Geschäfte in Europa, Asien, Nordamerika und Australien. Los ging es damit, dass der Lululemon-Gründer Chil Wilson in seinem kleinen Geschäft in Vancouver im Jahr 1998 seine erste Yogahose verkaufte. Den Yogafokus gibt es heute nicht mehr. Bei Lululemon findet man Sportbekleidung zum Wandern, Schwimmen, zum Tennis Spielen und Joggen. Das Sortiment umfasst außerdem eine große Auswahl an Produkten für einen aktiven Lebensstil, etwa Taschen und Schals, sowohl für Männer als auch für Frauen. Wachstum hin oder her: Der Geist des einstigen kleinen Yogageschäfts ist in den Filialen von Lululemon noch spürbar. Sympathisch ist auch: Das Label unterstützt weltweit Unternehmen, die sich für Bürger- und Menschenrechte einsetzen.

  • Lululemon
    Münzstraße/Alte Schönhauser Straße 20, Mitte, Mo-Sa 11-19 Uhr, Tel. 030/76 75 88 58
    Kurfürstendamm 26b, Charlottenburg, Mo-Sa 11-19 Uhr, Tel. 030/72 61 69 14
    online

Schönes und Praktisches zum Boarden von Été Clothing

Alles für Sport auf dem Brett – auf dem Wasser oder auf Asphalt – bietet der kleine Laden Été Clothing im Bergmannkiez. Foto: Imago/Westend61

Fünf Minuten zu Fuß läuft man vom Geschäft Hacke & Spitze zu Été Clothing in der Bergmannstraße. Für Tänzer:innen hat der gut sortierte Laden nichts zu bieten, dafür aber für all diejenigen, die sich auf dem Skate- und Surfboard wohl und sicher fühlen. Dabei schafft Été Clothing einen schönen Spagat zwischen modischer Streetwear und praktischer Sportbekleidung. Hier finden Wellenbrecher einen neuen, schönen Neoprenanzug und sogar Long- und Surfboards hat der Laden vor Ort auf Lager. Zusätzlich bietet das Sortiment Schönes und Überraschendes für urbane Sportarten, zum Beispiel stylische Rollschuhe, mit denen man bei Sonnenschein übers Tempelhofer Feld flitzen kann.

  • Été clothing Bergmannstraße 18, Kreuzberg, Mo-Sa 11-20 Uhr, Tel. 030/32895543, www.ete-clothing.de

Decathlon: Große Kette, große Auswahl

Decathlon steht für ein riesiges Sortiment an Sportbekleidung. Die sozialen Standards des Konzerns sind jedoch fragwürdig. Foto: Imago/Schöning

Das französische Sportunternehmen Decathlon bietet Kleidung und Zubehör für mehr als 70 verschiedene Sportarten. Die erfolgreichen Eigenmarken des Konzerns konzentrieren sich insbesondere auf Bedarf zum Wandern, Campen sowie zum Langlaufen, Schneeschuhwandern und Radfahren. Ob man eine neue Sporthose sucht oder gleich ein professionelles Fitnessgerät für das Workout zuhause, eine Hantelbank, Klimmzugstange oder Reitstiefel, die schön und funktional zugleich sind: In einer der sieben Berliner Filialen wird man fündig werden. Einreihen in die Riege zeitgemäßer Unternehmen, die auf Transparenz und Nachhaltigkeit achten, kann sich Decathlon jedoch nicht: Wegen zu niedriger Löhne und mangelhafter Sozialstandards in Sri Lanka, wo der Textilriese produzieren lässt, steht Decathlon regelmäßig in der Kritik.

  • Decathlon
    Schnellerstraße 133, Schöneweide, Mo-Sa 10-20 Uhr, Tel. 030/20 62 51 30
    Europaplatz 1, Mitte, Mo-Sa 8-20 Uhr, Tel. 0151/74 63 89 43
    Schloßstraße 110, Steglitz, Mo-Sa 10-20 Uhr, Tel. 030/29 38 16 90
    Rathausstraße 5, Mitte, Mo-Sa 10-21 Uhr, Tel. 030/28 87 73 90
    Johannisthaler Chaussee 317, Neukölln, In den Gropius Passagen, Mo-Sa 10-20 Uhr, Tel. 030/665 26 09 10
    Wilmersdorfer Straße 46, Charlottenburg, In den Wilmersdorfer Arcaden, Mo-Sa 10-20 Uhr, Tel. 030/319 98 52 10
    Badstraße 4, Wedding, Mo-Sa 10-20 Uhr, Tel. 030/499 88 61 10
    online

Hajo Plötz bietet Modisches für Tennis, Golf und Hockey

Hans-Joachim Plötz, Gründer des Geschäfts Hajo Plötz, während seiner Zeit als Profispieler in den 1970er-Jahren. Foto: Imago/Baumann

Tennisspieler:innen, vor allem aus Berlins Südwesten, schätzen den Familienbetrieb von Hajo Plötz am Hohenzollerndamm. Schon seit 1976 gibt es das Geschäft, geführt wird es mittlerweile von Benjamin und Jana Plötz in zweiter Generation. Die Tennisleidenschaft von Gründer Hans-Joachim Plötz steckt in jedem Quadratmeter des Geschäfts. Der ehemalige Tennisprofi wurde in den 1970er-Jahren sogar deutscher Einzel- und Doppelmeister. Neben Tennisartikeln wie Kleidung, Schlägern, Bällen und Schweißbändern, bietet das Geschäft auch Bedarf für Hockey- und Golfspieler:innen sowie Wintersportfreunde. Eine breite Auswahl und eine ausgiebige Beratung gehen bei Hajo Plötz Hand und Hand. Gründer Hans-Joachim, genannt Hajo, und seine Frau Gisela stehen den Kund:innen teils noch selbst beratend zur Seite.

  • Hajo Plötz Hohenzollerndamm 86, Wilmersdorf, Mo-Fr 12-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr, Tel. 030/82007990, www.hajoploetz.de

Mehr zum Thema

Super bei gutem Wetter: Beachvolleyball in Berlin: Wir stellen die besten Orte zum Pritschen und Baggern vor. Wir stellen euch die besten Yogastudios und -klassen Berlins vor. Und nehmen euch mit zu Yogastunden unter freiem Himmel in ganz Berlin. Und für einen kritischen, aber wichtigen Perspektivwechsel: Warum manche Yogastudios den Urban Sports Club kritisieren. Mehr Motivation und Inspiration bietet euch unsere Rubrik “Sport”.

Share

Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.