Shopping

System 180 veredelt sich selbst

system_180Ein Kunde von System 180 hat aber einmal noch einen draufgesetzt. Der konstruierte damit seinen persönlichen Einkaufstrolley. Den könnte er jetzt upgraden: Hackenporsche 2.0. System 180 hat nämlich nicht nur kürzlich nahe des Ku’damms einen neuen Store eröffnet, sondern auch sein Regalsystem mit einer neuen Produktlinie hochveredelt: „Inline“. Erstmals gibt es nun Einlegeböden, Verkleidungen und Fronten mit Oberflächen aus hochwertigem Echtholzfurnier: Nuss oder Kirsche. Dazu auch in Schwarz, Weiß und Sandgrau. Türen und Schubkästen schließen sich mit gedämpftem Selbsteinzug quasi wie von selbst. Gibt es eigentlich auch Hackenporsche mit Schubkästen?

System 180 Store Wielandstraße 26, Charlottenburg, www.system180.com

Mehr über Cookies erfahren