Shopping

Vogue Fashion’s Night Out am 6.9.2012 in Berlin

KaDeWe-SchaufensterdekorationMit von der Partie beim 4. Fashion’s Night Out in Berlin sind unter anderem die großen Department-Stores KaDeWe, Quartier 206 und Galeries Lafayette sowie die Boutiquen von Boss, Bulgari, Burberry, Gucci, Louis Vuitton und vielen anderen. Neu dabei sind zum Beispiel Dolce & Gabbana oder Giorgio Armani. Viele Anbieter haben sich Extras wie limitierte Produkte und Fashion-Shows ausgedacht. Zum Beispiel werden bei Hermиs in einer überdimensionalen „Kelly Bag“ Kurzfilme über die Kulttasche gezeigt und Levi’s bietet Besuchern eine Styling- und Make-up-Beratung samt professionellen Fotos vom neuen Look. Im Quartier 206 zeigen fünf Vogue-Salon-Designer – Achtland, Augustin Teboul, Dawid Tomaszewski, Vladimir Karaleev und Michael Sontag – ihre neuesten Kollektionen und auch bei Michalsky wird die neue Mode in Anwesenheit des Designers präsentiert.

Bereits am 5. September stimmen sich Gäste aus Mode, Medien, Society und Kultur in der Galerie C/O Berlin auf das Shopping-Event ein, dann lädt Vogue lädt zu einer Private View der Ausstellung „Zeitlos schön – 100 Jahre Modefotografie von Man Ray bis Mario Testino“. Für die Exposition, die noch bis zum 28. Oktober zu sehen ist, hat der Condй Nast Verlag erstmals seine Archive in New York, Paris, London und Mailand geöffnet und gewährt Einblicke in eine bedeutsame Fotosammlung: Gezeigt werden Bilder von stilprägenden Fotografen wie Edward Steichen, Irving Penn, Helmut Newton, Peter Lindbergh, Mario Testino und Tim Walker.

Zwischen den teilnehmenden Shops wird es einen Shuttle-Service geben, und weil es irgendwie „Mode“ ist kann man nebenbei durch den Kauf eines speziellen Shopping-Bags auch noch Gutes tun. Der Erlös soll dann u.a. der Berliner Tafel e. V. zugute kommen.

Vogue Fashion’s Night Out
Do 6.9.

http://www.vogue.de/fashionsnightout

 

STARTSEITE SHOPPING UND STIL IN BERLIN

KULTUR UND FREIZEIT IN BERLIN

STARTSEITE

 

Mehr über Cookies erfahren