Shopping

Vogue Fashion\s Night Out

Fashion Night Out„A Global Celebration of Fashion“ ist das Motto der Vogue Fashion’s Night Out, die in 16 Metropolen – darunter Berlin, Paris, New York, London und Peking – am 9. September begangen wird. Bis Mitternacht öffnen jede Menge Kaufhäuser, Departmentstores und Boutiquen zwischen Friedrichstraße und Kurfürstendamm ihre Türen. Nach dem Besuch der ersten paar Läden wird das Gewicht der Tüten und Taschen am Arm langsam unerträglich. Daran haben die Veranstalter der Vogue Fashion’s Night Out selbstverständiich gedacht und zwischen 20 Uhr und Mitternacht einen kostenlosen Shuttle eingerichtet, der die Hauptshoppingspots abfährt. Zu den teilnehmenden Geschäften gehören luxuriöse Marken wie Prada, Chanel oder Yves Saint Laurent, aber auch Ketten wie COS und Zara.

Egal ob man tatsächlich zum Kaufen kommt oder sich einfach nur ein bisschen im Fashion Trubel treiben lässt: Eine gute Idee ist es allemal sich vorab in den Galeries Lafayette in Stimmung zu bringen, wo Rabatte von 15% winken. Mit einem Gläschen Champagner bei Michael Kors oder in der Vertretung des Rocky Ragazzo. Das Restaurant ist normalerweise am Straußberger Platz beheimatet, wird aber während der Fashion Night in den Galeries Lafayette für das Wohl der Besucher sorgen. Eine besondere Empfehlung ist der pinke Cointreaupolitan, eine Cocktail-Kreation der Burlesque-Tänzerin Dita von Teese.

 

A Global Celebration of Fashion – Vogue Fashion’s Night Out
9. September, 20 bis 24 Uhr
in verschiedenen Kaufhäusern, Departmentstores und Boutiquen zwischen Friedrichstraße und Kurfürstendamm.

Alle Infos zur Vogue Fashion Night:
http://fashionsnightout.vogue.de/

Galeries Lafayette Friedrichstraße 76-78, 10117 Berlin,
Link zur Fashion Night in der Galeries Lafayette

Rocky Ragazzo Restaurant Strausberger Platz 14, 10243 Berlin, Tel.: 030 53 09 78 57, http://www.rockyragazzo.com/ 

 

Mehr über Cookies erfahren