Shopping

„We create Berlin“ im Automobilforum

Coordination_Hocker-TischUm den Designverein Create Berlin war es etwas ruhiger geworden in den vergangenen Jahren, aber spätestens mit der Organisation der NACHTSCHICHT beim DMY-Festival hat sich die ehemals senats­geförderte und heute auf sich allein gestellte Plattform zurückgemeldet. Das Netzwerk sollte bei seiner Gründung 2006 möglichst öffent­lichkeitswirksam Kreative, Wirtschaft und Politik verbinden und die Kunde von der Kreativmetropole Berlin in die Welt tragen. Da­ran knüpft man jetzt wieder an.

Delikatdesign_GeschnittenBrotDer Verein hat unter der Leitung von Regina Sankowsky die Möglichkeit bekommen, auf 800 Quadrat­metern im Automobilforum Unter den Linden Produkte aus allen Bereichen der Berliner Kreativwirtschaft vorzustellen – von Möbeln aus Brandenburger Holz über Körperschmuck bis hin zu Objekten aus den Bereichen Street Art, Multimediadesign und Typografie. 23 Designstudios sind beteiligt: „Das wird ein richtiger Parcours durch die Berliner Stadtlandschaft“, erklärt Regina Sankowsky die Ausstellungsidee. Allerdings wohl nicht in allen Bereichen – immerhin verhindert das Ausstellungsobjekt „Trenntmöbel“, das sind hübsche Taschen zum Mülltrennen, dass es in der eigenen Küche aussieht wie montagmorgens im Mauerpark.     

Text: Iris Braun

„We create Berlin“
Ausstellung im Automobilforum, Unter den Linden 21,
9.8.–15.9., tgl. 10–20 Uhr, Eintritt frei

 

Mehr Mode:

Skandinavisches Design in Berlin Skandinavisches Design ist überall – und dafür sorgt nicht nur der schwedische Möbelgigant Ikea. Architekturmagazine und Designblogs feiern die Wohnideen junger Kreativer aus Kopenhagen, Stockholm und Helsinki. Und auch in Berlin lassen sich immer mehr nordische Labels nieder

Startseite Shopping und Stil Berlin

 

Mehr über Cookies erfahren