Uwe Hübner ist in Amersfoort aufgewachsen und hat holländische Spezialitäten wie Frikandel, Käsekroket oder richtig gute Pommes in Berlin immer vermisst. Nun serviert er die frittierten Köstlichkeiten in seinem Friedrichshainer Imbiss mit klassischer Fritessaus, die eben keine Mayonnaise ist, wie er den Gästen gerne erklärt, oder mit Joppiesaus oder Satésaus. Wer sich nicht sicher ist, darf auch mal so probieren. Und da die niederländische Küche von den früheren Kolonien beeinflusst wurde, bekommt man im De Molen (der Mühle) auch exotischere Gerichte, wie indonesisches Loempia, Bamiblok oder Broodje Bapao, scharfes Schweinefleisch im Hefeteig.

Adresse
Neue Bahnhofstraße 26a, 10245 Berlin
Telefon
81 61 67 10
E-Mail
demolen@alice.de
Website
www.demolen.de
Öffnungszeiten
Mo-Fr 11.30-21.30 Uhr, Sa 12-22 Uhr, So 12-20 Uhr
Location
Imbiss
Küche
Niederländisch
Mittagessen
durchgehend
Preise Mittagessen
Speisen 1,20 bis 4,50 €
Preise
Speisen 1,20 bis 4,50 €
Getränkepreise
Softdrinks ab 1,50 €, Bier (0,5 l) ab 2,35 €
Plätze Innen
25
Plätze Außen
6
Räume
behindertengerecht