„Es geht nichts u¨ber ein gekochtes Fru¨hstu¨ck, vor allem im Winter“, findet Leandro Burguete. Der Franzose, der den Haferbrei während eines Auslandsemesters in England lieben lernte, darf tatsächlich als Trendsetter in Sachen Berliner Porridge gelten. Vor einem Jahr öffnete er gemeinsam mit seinen Freunden Levin Siert und Anna Schubert am östlichen Ende der Boxhagener Straße den Haferkater, ein Takeaway mit selbst zusammengezimmerten Sitzmöbeln, aber ein heiliger Ort fu¨r Liebhaber des gekochten Haferfru¨hstu¨cks.

Adresse
Boxhagener Straße 76, 10245 Berlin
Telefon
01522 305 76 99
Website
www.haferkater.de
Öffis
TRAM: 21
Öffnungszeiten
Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa+So 9-18 Uhr
Location
Café