Jeder hat so seine Assoziationen, wenn er das Wort Kantine hört. Menschen, die mit einem Plastiktablett vor dem Bauch nach einem freien Tisch Ausschau halten, gehören fast immer dazu. Die sieht man auch in der Kantine Deluxe, hier aber müssen sie nicht lange nach freien Plätzen suchen, denn die sind mühelos zu finden. Ein Grund dafür könnte sein, dass auch jeder so seine Assoziationen bei dem Wort Deluxe hat – und möglicherweise enttäuscht ist, wenn Vorstellung und Realität nicht zueinanderfinden. Von technischen Spielereien jedenfalls, wie sie die Kantine Deluxe anbietet, wird man nicht satt, schon gar nicht, wenn die Pads, die der Gast leihweise als Gadget erhält und über die die Bestellungen laufen, nicht oder ungenügend funktionieren. Bei unserem Besuch hatte die Kellnerin trotz wortreicher Einführung in die Finessen dieses technischen Tools alle Hände voll zu tun, sonst hätten wir weder die Tagliatelle mit Ricotta-Pesto (8,20 Euro) noch das Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat (14,90 Euro) oder sonst etwas auf den Tisch bekommen. Die Idee, Kommunikation per Pad, klemmte etwas. Abgesehen davon bietet die Küche nichts, was es woanders nicht auch gibt. Fazit: Hier lässt sich noch nachbessern.

Adresse
Spandauer Straße 2, 10178 Berlin
Telefon
34 39 26 26
E-Mail
service@kantine-deluxe.de
Website
www.kantine-deluxe.de
Öffnungszeiten
tgl. 11–23 Uhr
Location
Kantine
Küche
International
Preise
Speisen 4,50 bis 14,50 €
Plätze Innen
240
Plätze Außen
110