Boris Karloff war ein nach Hollywood emigrierter Brite, der ob seines Künstlernamens – und der schaurigen Rollen, in denen er so oft brillierte – schon mal für einen Osteuropäer gehalten wurde. Ein intimes, apulisch-neopolitanisches Restaurant in Kreuzberg nach ihm zu benennen, macht die Verwirrung eigentlich perfekt. Es ist aber so: die nonchalante Bar, zu der dieses „Lokalino“ gehört, heißt Lugosi, nach dem anderen großen Fürchterlichen des frühen Films. So kam es zum Karloff. Und nein, im Karloff war es ganz und gar nicht fürcherlich.
„Lokalino“ also, das haben sie sich schön ausgedacht. 22 Plätze, schwarze Holzstühle und -tische im flaschengrünen Raum. Pro Abend gibt es ein Menü in vier Gängen (19 Euro). Zwei davon haben Snackgröße, bei Vorspeise und Hauptgang besteht jeweils die Wahl aus zwei bis drei Gerichten, wobei die hervorragend gebratenen Lammkotellets von ebensolcher Qualität fünf nachvollziehbare Euro extra gekostet haben. Ein fairer Deal. Gut, die Portionen sind nicht allzu üppig. Aber dagegen spräche auch der Preis. Vor allem spricht dagegen das Konzept dieses (trotz des sehr präsenten, geschmacksicher gewählten Jazz) sehr leisen, sehr atmosphärischen Lokals. Ein wenig erinnert es an das charmante Briefmarken Weine in der Karl-Marx-Allee. Nur, dass es im Karloff ein bisschen weniger ums Glas und ein bisschen mehr um den Teller geht. Apropos: Los ging es mit einer lustvoll mit den Fingern zu essenden Panzerotti, jener mit Scamorza gefüllten Karoffelkrokette, neben der Magherita die typischste Street Food Neapels. Die wunderbar fleischigen Anchovis zum Fenchel-Orangen-Salat machten später eindrücklich deutlich, wie viel Aufmerksamkeit im Karloff dem Ausgangsprodukt gilt. Eine handwerklich gelungene Idee zum Schluss: Das frisch zubereitete, pulverisierte Tiramisu (5 Euro). Hält das „Lokalino“ diese Atmosphäre (und diesen Preis) taugt es zum Lieblingsort in der kulinarischen Lücke zwischen mediterranem Fine Dining (wie es ganz in der Nähe das Bosco bietet) und der ewigen Lieblingspizzeria.

Adresse
Reichenberger Straße 152, 10999 Berlin
Telefon
0178 144 56 64
E-Mail
b@karloff-berlin.de
Website
www.cargocollective.com/karloff
Öffnungszeiten
Di-Sa ab 18 Uhr
Location
Restaurant
Küche
Italienisch