Lost ist man nun wirklich nicht in dieser Bar, nur auf dem Weg dorthin durch die abends schwer verwaiste Edelumgebung der Jägerstraße. Aber hinter der Bartu¨r ist dann wirklich alles bestens. Der Besucher kann in weich-samtige Sitzecken sinken und sich auf den in silbernen Schalen servierten Punsch freuen. Im Lost in Grub Street kommen diese Punsch-Varianten allerdings nicht etwa als dampfende Weihnachtsmarktmischungen, sondern als komplexe Arrangements aus gru¨nem Tee, Arrak, Muskat, Cognac, Ananas und Champagner auf den Tisch (und zwar nur darauf, eine klassische Bartheke gibt es nicht). Umsonst ist solch aromatische Verdichtung nicht, aber fu¨r einen besonderen Abend durchaus zu empfehlen. Dazu gäbe es eingewecktes Gemu¨se oder gepökelte Entenbrust, Kaviar-Blinis und geräucherte Chourico.

Adresse
Jägerstraße 34, 10117 Berlin
Telefon
20 60 37 80
E-Mail
info@lostingrubstreet.de
Website
www.lostingrubstreet.de
Öffnungszeiten
tgl. ab 18 Uhr
Location
Bar
Preise
Punch (für 2 Personen) 30 €
Zahlung
KreditkartenEC-Karten
Plätze Innen
50