De Freude am Essen, Kochen als Ausdruck von Persönlichkeit und Kreativität. Für beides ist Hans Richard der perfekte Gastgeber. Im Interieur treffen persische Läufer auf rohen Beton und stoffbespannte rostbraune Wände auf einen erratischen Kupferblock, hinter dem die Küche liegt. Dort kochen Tino Scodeller und John Richter, junge Schweizer wie Richard selbst. Pro Monat gibt es nur ein Menü. Man kann vier Gänge davon bestellen, fünf, sechs oder sieben – ein Konzept, das aus Paris kommt. Französisch ist auch die Basis der Küche, aus der etwa eine köstliche Foie gras mit Pfefferkrokant kommt oder ein auf den Punkt zubereiteter Seeteufel mit Kapern und einer luftigen Zitronen-Beurre-blanc. In einer gekühlten, sehr grün schmeckenden Erbsensuppe liegt ein Kern aus Pannacotta, die Heidelbeeren gibt es als Sorbet und als Granitée mit einer Vanillecreme und eben gekeimten Korianderblättchen. In jedem Gang steckt eine Harmonie aus süß-sauer-salzig-bitter. Je mehr man isst (und trinkt, denn die Weinkarte ist groß und gut), desto länger möchte man bleiben. Oder wiederkommen.

Adresse
Köpenicker Straße 174, 10997 Berlin
Telefon
49 20 72 42
E-Mail
rsvp@restaurant-richard.de
Website
www.restaurant-richard.de
Öffnungszeiten
Di-Sa 19-24 Uhr, Küche bis 22.30 Uhr
Location
Restaurant
Küche
Französisch
Preise
Vier-Gänge-Menü 58 €, Fünf-Gänge-Menü 68 €, Sechs-Gänge-Menü 78 €, Sieben-Gänge-Menü 88 €
Getränkepreise
Softdrinks ab 2,80 €, Bier (0,3 l) ab 3 €, Wein (0,1 l) ab 4 €, Fl. Wein (0,75 l) ab 27 €
Zahlung
Kreditkarten
EC-Karten
Plätze Innen
60
Plätze Außen
25
Räume
Vermietung von Räumen