Einladend leuchtet der illuminierte Tresen durch die Fensterfront, dahinter eine Batterie von Zapfhähnen, aus denen das Team um Timo Thoennißen und Braumeister Sebastian Pfister die Biere zapft. Pfister sprüht vor Innovationskraft, was insofern bemerkenswert ist, als dass sich unter die Berliner Craft-Bier-Brauer zuletzt auch mal mediokre Trittbrettfahrer mischten. Zu den bewährten Standards – allen voran das Stralauer Blond, ein malzig-süffiges Belgisch Blond Ale – gesellen sich kühne Rezepturen wie das Nelson Mosaic IPA mit kraftvollen Frucht- und Kräuternoten und ewiglangem Nachhall. Im „Nachtschicht“ getauften Milk Stout finden sich Erdbeeren und Schokolade. Im Sommer gibt es einen Außenbereich. Zudem werden Braukurse angeboten. Für Hungrige liegen Prospekte der umliegenden Lieferdienste aus. Charmante Kreativschmiede am Ostkreuz.

Adresse
Neue Bahnhofstraße 30, 10245 Berlin
Website
www.strassenbraeu.de
Öffis
BUS: 240
TRAM: 21
Location
Kneipe