Kunst und Museen in Berlin

Matthias Koeppel im Ephraim-Palais

Unter rosig-romantischem Himmel wird die marode, geschichtsträchtige Deutschlandhalle im Westend vor den Augen einer Gruppe Zaungäste gesprengt

Matthias_Koeppel_12_Der_Sprengmeister_kommt_c_MatthiasKoeppel_VGBildKunstBonn2013Zumindest auf dem Öl-Gemälde „Der Sprengmeister kommt“ (2011) des Berliner Malers Matthias Koeppel. Der liebt es eben, historische Ereignisse zu überspitzen und zu kommentieren, meist mit ironischem Augenzwinkern. Die Ausstellung „Himmel, Berlin!“ zeigt nun 100 Werke Koeppels zur Geschichte Westberlins, vom Mauerfall bis zur Großbaustelle BER – pünktlich zum Jubeljahr: Die Mauer fiel vor einem Vierteljahrhundert.

Text: SG

Foto: Matthias Koeppel / VG Bild-KUnst, Bonn 2013

Matthias Koeppel – Himmel, Berlin Ephraim-Palais, Poststraße 16, Mitte, 21.3.–28.9., Di, Do—So 10—18 Uhr, Mi 12—20 Uhr

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentare