Shopping und Stil in Berlin

Piсatas von der „Berliner Piсata Manufaktur“

Die traditionellen Pappmachéfiguren aus Lateinamerika sind auch in Berlin erhältlich.

PinataEin bunt glitzernder Fisch hängt an einem Baum. Zwei Minuten später sind von ihm nur noch Krepppapier, Federn, Konfettis und allerlei Süßigkeiten übrig. Piсatas heißen die traditionellen Pappmachйfiguren aus Lateinamerika, die dort zerschlagen werden, um das Böse zu vertreiben. Die schönen Figuren müssen allerdings nicht zerschlagen werden. Pull-Piсatas öffnen sich durch eines von dreißig Bändern, und die Süßigkeiten fallen heraus. Stefanie Willhelm kennt diesen Brauch von ihrer Familie in Venezuela und hat sich damit in Berlin selbstständig gemacht. Auf Bestellung fertigt sie auch Turntables oder einen drei Meter langen Zeppelin an. Zu sehen sind die bunten Figuren auch auf dem Karneval der Kulturen.

Text: js

Piсateria Die Berliner Piсata Manufaktur, www.pinateria.de, Tel. 0176 – 96 98 14 21

Kommentiere diesen Beitrag

[Fancy_Facebook_Comments]