tip-Preview

tip-Preview: „Kinder der Toten“ am 6.11. im Kino Hackesche Höfe

Die Kinder der Toten. Foto: Ulrich Seidel Filmproduktion / Cineleusis

Lange vor der großen Konjunktur der Zombies in der populären Kultur ließ die österreichische Schriftstellerin Elfriede Jelinek (sie wurde 2004 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet) in ihrem Roman „Kinder der Toten“ (1995) in der idyllischen Landschaft der Steiermark Untote gegen Untote antreten, in einem Buch, das kühn Vergangenheitsbewältigung und Splatterbilder mischte.

Das Theaterduo Nature Theatre of Oklahoma hat den Roman nun verfilmt, als (Anti- oder Neo-)Heimatfilm mit Darstellern aus der lokalen Bevölkerung in Jelineks Heimat. Das Ergebnis ist ein sehr komischer, aber auch beklemmender „Home Movie Horror“-Film.

Zur tip-Preview wird die Regisseurin Kelly Cooper anwesend sein, nach dem Film gibt es ein Gespräch mit ihr.

tip-Preview: „Kinder der Toten“, Mi 6.11., 20 Uhr, Kino Hackesche Höfe

Die Freikarten sind leider schon weg, Sie können aber noch reguläre Tickets an der Kinokasse erwerben.