tip-Preview

tip-Preview: „Das Haus am Meer“ am 6.3. im Kino Hackesche Höfe

Die tip-Preview im März: Drei Geschwister sehen sich in dem französischem Drama Das Haus am Meer nach langer Zeit wieder

Film Kino Text

Als ihr Vater schwer erkrankt, treffen drei recht ungleiche Geschwister im Haus ihrer Kindheit, einer Villa in der Nähe von ­Marseille, aufeinander. Das Nachdenken über die Vergangenheit im Angesicht des Todes öffnet zugleich den Raum für Neues, die ­eigenen Geschichten verknüpfen sich schließlich mit einem globalen Problem.

Für seinen jüngsten Film hat Robert Guédiguian („Schnee am Kilimandscharo“) einmal mehr seine drei Lieblingsschauspieler Ariane Ascaride, Gérard Meylan und Jean-Pierre ­Darroussin an seinem bevorzugten Schauplatz Marseille vor der Kamera versammelt. Zwischen Drama und Komik entfaltet sich ein Film von verhaltenem Optimismus.

tip-Preview: „Das Haus am Meer“ (OmU), Mi 6.3., 20 Uhr, Kino Hackesche Höfe

Die Freikarten sind leider weg. Sie können noch reguläre Tickets an der Kinokasse erwerben.

Kommentiere diesen Beitrag

[Fancy_Facebook_Comments]