• Spezial
  • Familienkonzert der Berliner Philharmoniker am 19.9. mit Kirill Petrenko

Anzeige

Familienkonzert der Berliner Philharmoniker am 19.9. mit Kirill Petrenko

Es startet eine neue Serie von Familienkonzerten mit Kirill Petrenko, der mit den Berliner Philharmonikern außergewöhnliche Werke vorstellt – nicht nur als Dirigent, sondern auch durch Erläuterungen, die seine persönliche Sicht auf die Musik zeigen.

Der Dirigent Kirill Petrenko verzaubert das Publikum beim Familienkonzert der Berliner Philharmoniker. Foto: Stephan Rabold
Der Dirigent Kirill Petrenko verzaubert das Publikum beim Familienkonzert der Berliner Philharmoniker. Foto: Stephan Rabold

Kirill Petrenko und die Berliner Philharmoniker

Die einstündigen Familienkonzerte der Berliner Philharmoniker um 11 Uhr und 14 Uhr bieten einen Hörgenuss für die gesamte Familie, für Kinder wie Eltern: für Groß und Klein zum Zuhören, Mitmachen oder Mitsingen! Ganz unterschiedliche Musikprogramme und Geschichten sind in diesen Konzerten zu erleben.

Das weltberühmte Orchester und sein Chefdirigent entführen zum Beispiel am 19.9. in “Der Feuervogel” ihr großes und kleines Publikum in zauberhafte russische Märchenwelten – wobei Kirill Petrenko selbst als Moderator fungiert.

Es geht um einen jungen Prinzen, der seine angebetete Prinzessin mit Hilfe des Feuervogels aus der Gefangenschaft eines bösen Zauberers befreit. Für diesen spannenden Kampf zwischen Gut und Böse hat Komponist Igor Strawinsky eine mitreißende Musik konzipiert: Dunkel und düster klingt der böse Zauberer, anmutig und exotisch der Feuervogel und volksliedhaft-tänzerisch der Prinz und seine Prinzessin.

Die Philharmonie Berlin. Foto: H. Schindler
Die Philharmonie Berlin. Foto: H. Schindler

Klassik für Groß und Klein: Zuhören, mitmachen, mitsingen

In dieser Saison werden die Familienkonzerte zur „Chefsache”. Neben der Hornistin Sarah Willis und dem Schlagzeuger Simon Rössler, beide Mitglieder der Berliner Philharmoniker, moderiert auch Chefdirigent Kirill Petrenko zwei Konzerte und geht mit seinem großen und kleinen Publikum auf musikalische Entdeckungsreise.

Eines ist garantiert: Die Veranstaltungen bieten spannende neue Wege zum Erlebnis „Konzert”. Jedes Programm ist mit Blick auf eine bestimmte Altersgruppe konzipiert.

Wo die Magie geschieht: Im Großen Saal der Philharmonie Berlin. Foto: H. Schindler
Wo die Magie geschieht: Der Große Saal der Philharmonie Berlin. Foto: H. Schindler

Familienkonzert: Jetzt Tickets sichern!

Karten erhaltet ihr online, per Telefon und an der Kasse. Der Eintritt für die Familienkonzerte beträgt 10 Euro für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, 20 Euro für Erwachsene.

Familienkonzerte sind für Kinder ab sechs Jahren. Damit euer Kind in den vollen Genuss des Konzerts kommt, möchten wir euch bitten, diese Altersempfehlungen zu beachten. Tickets und Informationen findet ihr unter www.berliner-philharmoniker.de!

  • Familienkonzert “Der Feuervogel” 19. September, 11 Uhr und 14 Uhr, in der Berliner Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Straße 1

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad