Stadtleben

26. Jüdische Kulturtage in Berlin

Jued.Kulturtage2012_Oi_Va_VoiPotzblitz! Oder eben jiddisch „Oi Va Voi!“. Denn so rasant wie die gleichnamige Klezmer-Band kommt auch der Rest der Jüdischen Kulturtage daher: Frisch, gewagt und offensiv stellen sich die jüdischen Kulturinstitutionen der Stadt zehn Tage lang vor. Mit Musik, unter anderem von „Oi Va Voi“, vielen Diskussionen, einem großen Markt und Möglichkeiten zum Austausch an allen beteiligten Orten wollen sie die Vielfalt des jüdischen Lebens heute zeigen. Und zum heutigen Leben gehört eben das der jungen Generation in Israel – und auch das der im Iran.
Die Veranstaltung „Next Generation“ widmet sich einen Tag lang diesem brisanten Thema mit Lesungen und Diskussionen. Musikalischer geht es unter anderem bei Israels Super-Troubadour David Broza zu, der Folk spielt – und das aber ebenfalls recht rasant.    

Text: Iris Braun

26. Jüdische Kulturtage
Do 16.–So 26.8.,
Oi Va Voi! am 25.8., 21 Uhr in der Synagoge Rykestraße
„Next Generation“ am 21.8. im Jüdischen Museum
diverse Orte,
www.juedische-kulturtage.org

Verlosungen:
Jeweils 5 x 2 Freikarten
Für: „Next Generation“,
Jüdisches Museum, 21.8., 19 Uhr,
Kennwort: Next Generation

Und für: David Broza, Synagoge Rykestraße, 22.8., 20 Uhr, Kennwort: Broza
Schicken Sie bitte bis zum 20.8., 13 Uhr eine E-Mail (mit Adresse) an:
[email protected]

Mehr über Cookies erfahren