Stadtleben

4. Deutsche Gamestage in Berlin

Die eigentlich als Networking-Plattform für Medienvertreter konzipierten Gamestage öffnen ihre Pforten auch für fachexternes Publikum. Sowohl die Eröffnungsparty am 27.4. im „Play“ am Alex als auch die öffentlichen Foren vom 27.4. – 29.4.
können kostenlos besucht werden. „Brauchen Computerspiele ein eigenes
Feuilleton?“ ist hierbei nur eine Frage, die im gleichnamigen Forum diskutiert wird. Als besonderes Highlight präsentiert Visual Effects Supervisor und Oscar – Preisträger Volker Engel am 28.4. im Rahmen des Themas „Film meets Games“ Einsichten in computergenerierte Szenen aus dem Film „2012“. Am 29. April wird dann der Deutsche Computerspielpreis von Klaus Wowereit u.a. verliehen.
Anmeldung und weitere Infos zu den Foren unter 
www.deutsche-gamestage.de

Text: PP
Foto: Krümel/Pixelio

27. bis 29. April 2010

 

im bcc berliner congress center, Alexanderstr. 11, 10178 Berlin



Mehr über Cookies erfahren