Stadtleben

61. Tour de Berlin

Das Himmelfahrts-Wochenende steht im Zeichen der Berufs-Pedalritter. Während die einen den Feiertag für ein verlängertes Wochenende zum Sonnenbaden nutzen, werden andere mit ihren Rädern vier Tage lang bei der die 61. Tour de Berlin über den flirrenden Asphalt flitzen. Organisiert vom Berliner Radsport Verein e.V. gehen dann Profi-Radsportlerteams aus unterschiedlichen Regionen Deutschlands, aber auch aus angrenzenden Nachbarländern wie dieses Jahr den Niederlanden, Norwegen, Portugal und Polen auf die Piste und legen in mehreren Etappen insgesamt 648,3 km zurück.
An jedem Tag müssen sich die Sportler in einer anderen Etappe in ihrer Ausdauer und Schnelligkeit unter unterschiedlichen Bedingungen beweisen.

Das Rennen findet in insgesamt 5 Etappen auf abgesperrten Straßen vor allem im Brandenburger  Umland, nämlich rund um Birkenwerder, Baruth (Mark) und Rudow statt. Der anstrengendste Teil und zugleich Höhepunkt des Rennens bildet das Straßenrennen am letzten Tag auf der Strecke Berlin-Premnitz-Berlin mit dem längsten Streckenabschnitt von 183,7 km.

Zum Auftakt der 61. Tour de Berlin wird es erstmals eine Familientour geben, die 12 km entlang der gesperrten Rennstrecke führt und an der sich alle großen und kleinen Hobbyradfahrer beteiligen können. Mitmachen kann jeder mit einem Fahrrad entsprechend der StVO und einem Sturzhelm, Startgeld und Startnummer sind nicht erforderlich. Kinder unter 12 Jahren sollen nur in Begleitung ihrer Eltern mitradeln.
Erst wenn alle Familientour-Teilnehmer das Zielerreicht haben, wird die erste Etappe der internationalen Tour de Berlin starten.
Das Zuschauen ist kostenfrei und die Sportler freuen sich auf zahlreiche Unterstützung an der Rennstrecke.

Parallel wird es ein abwechslungsreiches Begleitprogramm zwischen der Uhlandstraße und Rankestraße zum Rennen geben. Außerdem werden viele Geschäfte und Läden anlässlich des Rennens ihre Türe für die Zuschauer des Spektakels öffnen.

Teilnahme Auftaktrennen Familientour

Teilnahme kostenlos und ohne Anmeldung. Kinder unter 12 Jahren nur in Begleitung ihrer Eltern. Voraussetzung ist ein Fahrrad entsprechend StVO und Fahrradhelm.
Treffpunkt ist am Donnerstag, den 9.Mai um 12 Uhr am Bahnhof Birkenwerder.

Infos Tour de Berlin für Zuschauer

Die Etappen, als Ort ist der Startpunkt angegeben:
1. Etappe : Do, 09. Mai 2013 in Birkenwerder
Start 13.30 Uhr,  Rundkurs 12,6 km, 13 Runden, 164 km

2. Etappe: Fr, 10. Mai 2013 in Baruth( Mark )
Start 10:30 Uhr Zeitfahren auf dem Rundkurs 19,2 Km

3. Etappe: Fr, 10. Mai 2013 in Baruth ( Mark ) starten wir um 17Uhr zur zweiten
Etappe an diesem Tage und der dritten Etappe der Tour.
Start 17.30 Uhr, Rundkurs 12,3 km, 10 Runden, 123 km

4. Etappe: Sa, 11. Mai 2013 Berlin Rudow
Start 16.30 Uhr, Rundkurs 12,2 km, 13 Runden, 158,6 km

5. Etappe: So, 12. Mai 2013 Tauentzienstrasse
Straßenrennen Strecke Berlin-Premnitz-Berlin, Start 10.00 Uhr, 183,7 km

Weitere Infos unter  http://tourdeberlin.de/

Foto: Jens Berger

 

Übersichtsseite Fahrradfahren in Berlin

 

Mehr über Cookies erfahren