Stadtleben

Aktionstag im Georg-von-Rauch-Haus

bethanien__Bernd-Sauer_DieteBewohner und Freunde des Gebäudes haben dazu Interessierte Aktive eingeladen. Am ersten Weihnachts-Feiertag waren in dem Haus zwei Brände ausgebrochen, im Keller und im Treppenhaus. Zwölf Menschen wurden teils schwer verletzt. Die Ursache des Brandes ist bislang ungeklärt. Die Wohnungen sind teils sehr stark beschädigt, das Haus selbst aber in seiner Substanz intakt. Im Georg-von-Rauch-Haus leben vor allem Angehörige der linken Szene. Es liegt neben dem Künstlerhaus Bethanien.

Die Aktion startet heute bereits um 10 Uhr. Am folgenden Donnerstag können Interessierte um 19 Uhr an einem öffentlichen Plenum teilnehmen. Aktuelle Infos und Bedarfslisten gibt es auf www.Rauchhaus1971.de.

Foto: Bernd Sauer-Diele

Mehr über Cookies erfahren