Stadtleben

Back to the Kiez

BacktotheKiezDie Teams heißen Juggernauts oder Urban Tree. Ihre Mission? Back To The Kiez! Wie das? Und warum überhaupt? Schuld ist der Berliner Verein Kultmucke, der jüngst schon mit der Hipster-Olympiade für Aufsehen und jede Menge Spaß sorgte. Bei Back To The Kiez bilden drei bis fünf Leute ein Team und ziehen bewaffnet mit einem Wulle-Bierkasten durch die Stadt. Ziel der Aktion ist es, die 20 Bierflaschen gegen möglichst tolle Dinge zu tauschen und dabei Nachbarn und die Umgebung kennenzulernen. Vor allem aber: zu erfahren, dass man nicht immer Geld braucht, um sich mit Freunden eine gute Zeit zu machen. Prämiert wird das Team mit den meisten Tauschvorgängen, das Publikum kürt daneben die kreativsten Tauscher. Das Tausch­geschehen kann im Yaam über Fotos und einen Infopunkt jederzeit verfolgt werden. Gegen zwei Uhr werden die Gewinner bekannt gegeben. Alle ertauschten Dinge gehen am Ende der Aktion an den Schenkladen in Friedrichshain.     

Text: sue

Back to the Kiez Tauschevent und Party
Yaam, Fr 31.8., ab 16 Uhr
www.kultmucke.de

Mehr über Cookies erfahren