• Stadtleben
  • Basteln für Ostern: 8 kreative Tipps für Familien mit Kindern

DIY

Basteln für Ostern: 8 kreative Tipps für Familien mit Kindern

Gemeinsam mit den Kindern für Ostern zu basteln kann mit unseren Bastel-Vorschlägen in diesem Jahr zum Höhepunkt der Feiertage werden – und neben dem wöchentlichen Gang zum Supermarkt etwas bitter nötige Abwechslung liefern. Und übrigens: Auch Erwachsene können Spaß am Basteln haben. Einfach mal loslegen.

Wunderschönes Klopapier-Osterei

Das Klopapier-Ei kann auch als Osterkörbchen dienen
Das Klopapier-Ei kann auch als Osterkörbchen dienen
Foto: privat

Man braucht:

  • 1 Luftballon
  • 1 Rolle Klopapier
  • Farbe und Deko für das Ei
  • Geduld

Diese Bastelidee ist etwas für all diejenigen, die eine Rolle Toilettenpapier entbehren können. Der aufgeblasene Luftballon dient als Form und wird ringsum mit Klopapier-Streifen beklebt. Das Klopapier bleibt durch das Durchfeuchten mit einem nassen Schwamm oder einer Sprühflasche auf dem Luftballon kleben. Schicht für Schicht das Klopapier auftragen bis die Schale dick genug ist. Ei über Nacht trocknen lassen.

Am nächsten Morgen, wenn sich das Ei trocken und stabil anfühlt, den Luftballon im Innern platzen lassen. Jetzt kann man das Ei bemalen und / oder mit einem Schleifchen dekorieren und an einem Band aufhängen. Oder aber man schneidet ein dekoratives Loch in die Eierschale und nutzt es als Osterkörchen-Ersatz.


Osterkekse backen

Wer sagt, dass im Osterkörbchen immer nur Schokolade sein muss? Kekse backen macht nicht nur während der Weihnachtszeit Spaß.

Man braucht:

  • 300g Mehl
  • 100g Puderzucker
  • 200g Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 P. Vanillezucker
  • Deko: Zuckerguss, Lebensmittelfarbe oder Streusel
  • Hasen Ausstehform oder die eigenen Hände

Zuerst die trockenen Zutaten, also Mehl, Puderzucker und Vanillezucker, zusammentun und gut verrühren. Dann das Eigelb und die Butter dazutun und mit der Hand zu einem Teig verkneten. Diesen Arbeitsschritt kann man gut an die Kinder abgeben – er wird sicher dankend übernommen. Anschließend Mehl auf eine Fläche streuen und den Teig ausrollen. Die Hasenkekse ausstechen. Alternativ können auch flache, individuelle Hasen mit der Hand geformt werden. Wichtig ist aber, dass die Hasenkekse alle gleich dick sind. Die Häschen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze 10-15 Minuten backen.

Die Häschen können, nachdem sie etwas abgekühlt sind, mit Zuckerguss, Schokoladenglasur oder Lebensmittelfarbe verschönert werden. Tipp: Gesunde Lebensmittelfarben lassen sich mit Kurkuma, roter Beete und Paprikapulver auch selber machen!


Schöne Hängekränze und -Häschen

Was kann man für Ostern noch Schönes basteln? Diese schönen Hängekränze und -Häschen.

Diese wunderschöne Ostedeko macht sich gut am Fenster oder am Osterstrauß.
Diese wunderschöne Ostedeko macht sich gut am Fenster oder am Osterstrauß.
Foto: Instagram @helensophiestuever

Man braucht:

  • Modelliermasse
  • Hasenausstehform
  • Bastband
  • Deko – zum Beispiel Federn, Eierschalen, getrocknete Blumen, Schleifchen…

Zuerst rollt man die Modelliermasse aus und sticht die Hasen aus. Die Masse kann man dann an der Luft trocknen lassen. Wer weniger Geduld hat, härtet die Hasen bei niedriger Temperatur (50 Grad) im Ofen. Am besten wird ein Glas Wasser unten in den Ofen gestellt, damit der Teig keine Risse bekommt.

Für die Mini-Kränze das Bastband etwa sechs Mal um die eigene Hand wickeln und dann nochmal umwickeln bis ein Kranz entsteht. Die kleinen Kränze werden am schönsten, wenn man sie mit Material aus der Natur schmückt: zum Beispiel Federn, fleckigen Wachteleiern oder getrockneten Blüten.


Oster-Deko aus Salzteig

Für Salzteig braucht man:

  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Tasse Salz
  • ein paar Esslöffel Wasser
  • 1 TL Öl (Olivenöl oder Sonnenblumenöl)

Die Menge der Zutaten kann nach Belieben erhöht werden, um mehr Salzteig zu erhalten. Zuerst werden Mehl und Salz vermengt. Dann wird das Öl und danach löffelweise das Wasser hinzugegeben. Alle Zutaten werden dann zu einem Teig geknetet. Achtung: Nicht zuviel Wasser hinzugeben, sodass der Salzteig an den Fingern kleben bleibt. Er sollte zur Weiterverarbeitung die gleiche Konsistenz wie Keksteig haben.

Aus dem Salzteig können dann süße Osterhäschen, Eier uvm. geformt werden. Die Kunstwerke können über Nacht an der Luft trocknen oder man trocknet / backt sie bei niedriger Temperatur (50 Grad) für 1-2 Stunden im Ofen. Einmal abgekühlt, kann die Osterdeko dann bemalt werden. Auch hier können wieder die selbstgemischten Lebensmittelfarben zum Einsatz kommen.


Mal was anderes: Galaxy-Eier

Das Basteln für Ostern muss nicht nur den Kindern Spaß machen. Diese galaktischen Eier machen etwas her!

Man braucht:

  • Eier
  • Schraubenzieher
  • mittelgroßen Nagel
  • Schüssel
  • Kleine Schüsel mit Wasser
  • farbiges Krepppaper

Zuerst müssen die Eier ausgeblasen werden. Dazu vorsichtig mit dem Schraubenzieher ein Loch in beide Seiten des Eis bohren. Dieses kann dann mit dem Nagel noch etwas vergrößert werden, damit sich das Innere des Eis gut ausblasen lässt. Aus dem Eigelb und Eiweiß, das in der Schüssel landet, lässt sich noch leckeres Rührei machen.

Ein ausgeblasenes Ei dann mit dem Wasser befeuchten und, ähnlich wie bei dem Klopapier-Ei, bunte Krepppapier-Streifen auf die Eierschale kleben. Darauf achten, dass die Lagen nicht zu stark übereinander liegen, damit die Eierschale die unterschiedlichen Farben annehmen kann. Im schlimmsten Fall mischen sich die Farben sonst und das Ei wird einfarbig. Das Krepppapier auf dem Ei dann trocknen lassen und nachher vorsichtig abziehen. Fertig sind die galaktischen Eier.

Achtung: Diese Methode des Eier Färbens ist nicht für gekochte Eier geeignet, da es sich nicht um Lebensmittelfarbe handelt.


Süße Oster-Küken aus Wolle

Man braucht:

  • Mini-Cupcake-Förmchen
  • Stoffschere
  • gelbe Wolle
  • Uhu-Kleber
  • eine Gabel
  • Wackelaugen
  • orangenen oder roten Filz

Zuerst werden 3 Förmchen ineinander geklebt. Dann wird ein ca. 40 cm langer Wollfaden abgeschnitten, zwischen die zweite und dritte Zacke der Gabel gelegt und ca. 150 Mal um die Gabel gewickelt. Danach wird die aufgewickelte Wolle mit einem Knoten fixiert. Die Gabel lösen und zur Sicherheit nochmal einen doppelten Doppelkoten machen. Danach die Schlaufen mit der Stoffschere aufschneiden und die Wolle in die richtige runde Kükenform schneiden.

Danach aus dem Filz einen kleinen Schnabel herausschneiden. Dann die Wackelaugen und den Filzschnabel auf das kleine Wollknäuel kleben. Zu guter Letzt wird das Wollküken in die Cupcake-Form geklebt und erhält noch ein Cupcake-Förmchen als Eierschalenhut.


Hefehasen fürs Osterfrühstück

Gute Idee für das Osterfrühstück mit der Familie: Leckere Hasenhefezöpfe.

Man braucht:

  • 500 g Mehl
  • 40 g frische Hefe
  • 60 g weiche Butter
  • 50 g feinen Zucker
  • 5 g Salz
  • 2 Eier (eins zum Einstreichen)
  • 180 g kalte Vollmilch
  • Rosinen für die Augen

Die Zutaten gut vermengen und zu einem Teig kneten. Die Hefezopfhasen dann nach einer der Anleitungen im Video formen. Als Augen dienen Rosinen. Bevor die Hasen in den Ofen kommen, werden sie mit mit Ei bestrichen, damit der Hefezopf den typischen Glanz bekommt.

Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze werden die Hefehasen dann 20 Minuten gebacken. Guten Appetit! Falls die Hefe alle ist: Leckere Rezepte, die ganz ohne glücklich machen.


Steine bunt bemalen

Ostern und basteln gehören einfach zusammen: so wie Acrylfarbe und Steine!

Sehen auch ein bisschen aus wie Ostereier und sind eine wunderschöne Tischdeko fürs Osteressen: bunt bemalte Steine.
Foto: Anja Uhlendorf

Man braucht:

  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Schöne Steine mit glatter Oberfläche

Bunt bemalte Steine sind eine wunderschöne, frühlingshafte Dekoration, die gut zu Ostern passt. Wer keine Acrylfarben im Bastel-Repertoire hat, bestellt sie am besten online. Der tägliche Corona-Spaziergang eignet sich gut, um schöne, glatte Steine zu suchen. Bei der Bemalung sind der eigenen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wenn die Bemalung getrocknet ist, können sie Steine nach 24 Stunden noch mit Klarlack bepinselt und dann zum Beispiel als Tischdeko für das Osteressen genutzt werden.


Ostern in Zeiten von Corona – was wichtig ist zum Fest, warum und wie wir feiern. Oster-Einkauf noch nicht erledigt? Das sind die Öffnungszeiten der Berliner Supermärkte an Ostern. Noch mehr Lust zu basteln? Wir liefern kreative Ideen für das Basteln mit Klopapier

Das Wetter schreit nach einem leckeren Eis: Hier erfahrt ihr, welche der besten Berliner Eisdielen zurzeit geöffnet sind. Alle Updates zu Corona auch beim Senat.

Mehr über Cookies erfahren