Stadtleben

Berlin zu Wasser

SegelschuleHavelAnna Blume Bootcharter

Görlitzer Ufer 1, Kreuzberg, Tel. 99 27 29 88, www.anna-blume-charter.de, Büro: Mo-Fr 9-19 Uhr

„Diva“ heißt sie und ist eine Tendersloep. Dieser Neuzugang im Bootsverleih bietet sogar Platz für eine kleine Kajüte mit Küche, da kann der Ausflug auch in die Nacht hinein verlängert werden. Der hübsche Name Anna Blume stammt übrigens nicht von einem Familienmitglied; Inhaberin Annette Haag erklärt: „Das war der Name unseres ersten Bootes, nach einer Figur von Kurt Schwitters.“

Berolina Wassersport

Pestalozzistraße 98, Charlottenburg, Tel. 451 60 47, www.berolinawassersport.de, Di-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 10-14 Uhr

„Uns gibt es seit 1953. Wir sind genau genommen die einzigen weit und breit, die Schlauchboote reparieren. Von daher wissen wir, wo der Hammer hängt“, sagt Geschäftsführer Reinhard Hafermalz. Auf 400 Quadratmetern bieten die Schlauchbootprofis außerdem eine große Auswahl an Booten und Zubehör an.

Der Bootsladen

Brandensteinweg 37, Spandau, Tel. 362 56 85, www.der-bootsladen.de, Di-Fr 12-19 Uhr, Sa+So 9-19 Uhr

Boote liegen in Spandau bereit. Am Wochenende besser vorher reservieren, sonst läuft man Gefahr, vor einem leeren Anlegeplatz zu stehen. Dann geht es per Wasser ab in die Natur.

Grillboot

Danziger Straße 163, Prenzlauer Berg, Tel. 43 02 82 96, www.grill-boot.de, Mo-Sa 9-22 Uhr; Eintritt: pro Boot/Std. 35-55 Ђ, Grillset (10 Pers.) 45 Ђ, Kaffeeset (10 Pers.) 45 Ђ

Einen Grilltag mit Freunden, der Familie oder Kollegen mal anders erleben – nämlich auf dem Wasser. Möglich machen das die runden Grill-Boote mit Sonnenschirm und kreisförmigem Tisch in der Mitte, die von Weiten aussehen wie riesige orange-weiße Gummireifen (mit Schirmchen). Zehn Personen finden hier Platz. Ein Grillset dazu bestellt und schon hat man Kohle, Teller, Gläser und Besteck parat. Dann bleibt es jedem überlassen, ob er ein Catering mitbucht oder das Essen selbst mitbringt.

Kajak- und Kanuverleih KommRum e.V.

Schnackenburgstraße 4, Schöneberg, Tel. 85 07 87 34, www.bei-anruf-boot.de, Büro tgl. 10-18 Uhr

Ein Ausflug mit dem Boot kann so stressfrei sein. Mitarbeiter von Komm Rum bringen nach vorheriger Terminvereinbarung die Boote eine Anlegestelle in Berlin, geben eine kurze Einweisung und schon kanns losgehen. Die Auseihe von vier Booten ist allerdings minimum. Das Arbeitsprojekt des Freien Trägers KommRum soll psychisch Erkrankten Menschen helfen, wieder in der ArbeitsweltFuß zu fassen.

Kanu-Connection

Soltauer Straße 26-30, Reinickendorf, Tel. 612 26 86, www.kanu-connection.de, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 9-13 Uhr

In neuer Umgebung blüht die Kanu-Connection auf: Über 100 Boote sind in der neuen Halle in Reinickendorf ausgestellt. Anfang April findet hier der Gebrauchtbootmarkt statt, und wenig später lädt das Team zum Testwochenende „Orankecamp“ im Strandbad Orankesee ein.

Schlauchboote spezial

Fritz-Reuter Straße 4a, Hellersdorf, Tel. 56 69 98 86, www.schlauchboote-spezial.de

Der unschlagbare Vorteil eines Schauchboots: „Man kann das Boot ständig im Kofferraum dabei haben und das ganze Jahr über woanders hinfahren“, sagt Geschäftsführer Gert Ebersbach. „Hat man sein großes Boot, kennt man nach einiger Zeit schon die ganze Umgebung.“ In seinem Geschäft in Hellersdorf kann man die Schlauchboote kaufen und direkt losfahren oder man bestellt über das Internet.

Segelschule Havel

Am Pichelsee 9b, Spandau, Tel. 362 60 20, www.segelschulehavel.de, Büro: Mo-Fr 14.30-19 Uhr, Schule/Charter Sa+So 10-18 Uhr, Di-Fr ab 14 Uhr

Die Schönheit des Wannsees und der Havel genießen. Die Segelschule Havel macht es möglich. „Und wir sind auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen“, sagt Inhaber Christian Bahnemann. Lust auf Segel hissen und Knoten üben? Dann auf zur Segelschule an der Scharfen Lanke!

Scuba Fun
Mittenwalder Straße 17, Kreuzberg, Tel. 627 10 57, www.scubafun-berlin.de
U-Bhf. Gneisenaustraße, variabel (tel. Absprache 10-22 Uhr)

Klaus Ulbrich ist bereits seit 15 Jahren Tauchlehrer und Geschäftsführer von Scuba Fun. Der erfahrene Mann weiß, dass nach der WM erst einmal eine sportliche Pause entsteht. Ab August geht es dann wieder los mit den Tauchkursen in Berlin. Dem Unterwasser-Profi geht es nicht ums schnelle Geld, sondern um die Freude und den Spaß am Tauchen, das übrigens „mit Pressluft und nicht mit Sauerstoff passiert“, Klaus Ulbrich kann es schon nicht mehr hören, wenn das immer wieder fälschlicherweise behauptet wird.

Spreefloß Oberschöneweide

Wilhelminenhofstraße 92, Oberschöneweide, Tel. 0173-635 00 36, www.spreefloss.de, nach Vereinbarung;
Miete Floß: Mo-Do 80 Ђ/4 Std., Fr-So 130 Ђ/8 Std.

Durch die Berliner Gewässer auf einem Floß. Klingt zunächst nach hilflosem Treiben oder gar Schiffbruch. Mit dem Spreefloß aber hat man ein leicht motorisiertes Gefährt unter den Füßen, das Amateurmatrosen führerscheinfrei über die städtischen Seen steuern können. Bis zu zehn Personen finden hier Platz und können kleine Partys feiern. Ein stabiler Grill wird dazu vom Verleiher gleich mitgeliefert. Wer vom Wasser nicht genug bekommt, hat zudem die Möglichkeit, die ganze Nacht auf dem Floß zu verbringen; Schlafplätze für vier bis sechs Personen sind vorhanden.

Floß und los

Seebad Friedrichshagen T: 030/645 57 56 www.flossundlos.de
Miete: Hauptsaison (Mitte Mai bis Mitte September) Di-Fr 140 EUR, Sa+So: 160 EUR, Nebensaison: Di-Fr 110 Ђ, Sa+So 140 €

Selbes Prinzip: Seit Mai 2010 kann man sich gemütliche Holzflöße ausleihen und damit über die Berliner oder Brandenburger Wasserstraßen gondeln. Ein Bootsführerschein wird nicht benötigt.

Wassersport Berlin Müggelsee

Fürstenwalder Damm 838, Köpenick, Tel. 648 15 80, www.wassersport-berlin.de, tgl. ab 10 Uhr

„Der Renner sind die Wassertreter“, sagt Geschäftsführer Reiner Schmidt über den Bootsbetrieb. „Größere Gruppen fahren auch gerne Kanu.“ Für alle Sportler, die noch mehr Zeit auf dem Wasser verbringen wollen, bietet die Schule auch Kurse für Bootsführerscheine oder Surf- und Segelscheine an. Und wer sich nicht körperlich betätigen will, räkelt sich eben nur im Liegestuhl, im Strandkorb oder auf der Liegewiese direkt am Ufer des Müggelsees und lässt fünfe gerade sein.

SEGELN; TAUCHEN; WASSERSKI

BADESEEN IN BERLIN BRANDENBURG

BERLINS SCHÖNSTE FREIBÄDER

Mehr über Cookies erfahren