Externer Inhalt

Start-up-Szene in Berlin: Eine der bedeutendsten in Europa

Viele bekannte deutsche Start-ups wie zum Beispiel SoundCloud, Lieferheld und DaWanda wurden in Berlin gegründet. Die Bundeshauptstadt hat sich im Laufe der Jahre als wahre Start-up-Metropole etabliert. Mit rund 40.000 Gewerbeanmeldungen und mehr als 550 Start-up-Gründungen pro Jahr ist Berlin die Metropole mit der wichtigsten Start-up-Szene in Europa. Aktuellen Schätzungen zufolge verdoppelt sich die Zahl der Beschäftigten in in dem Bereich alle drei Jahre. Warum Berlin eine besondere Anziehungskraft auf Gründer:innen aus der Technologie- und der Kreativbranche ausübt, erfahrt ihr im folgenden Artikel.

In Co-Working-Büros finden junge Start-ups Räume, um ihr Unternehmen zu starten. Foto: Unsplash/social.cut
In Co-Working-Büros finden junge Start-ups Räume, um ihr Unternehmen zu starten. Foto: Unsplash/social.cut

Die Start-up-Szene ist in Berlin zu Hause

Berlin hat sich in den vergangenen Jahren als Tech- und Start-up-Hub in Europa etabliert, mit mehr als 550 Gründungen pro Jahr. Die seit Jahren steil wachsende Gründerszene stößt in der Bundeshauptstadt auf einen äußerst fruchtbaren Boden.

Neben einer erstklassigen Infrastruktur, die kontinuierlich ausgebaut und optimiert wird, sind in Berlin auch die größten nationalen und internationalen Konzerne ansässig. Diese sind in der Lage, Start-ups mit Geld, Support, Netzwerken und Erfahrung zu unterstützen und sie ganz groß zu machen. Ein Beweis hierfür sind die zahlreichen Inkubatoren, die aus den traditionellen Wirtschaftszweigen hervorgegangen sind. Das Beratungshaus EY hat kürzlich eine Studie veröffentlicht, in der der Gesamtwert der Investitionen in die Berliner Gründerszene in 2021 mit 10,5 Milliarden Euro fast drei Mal so hoch war wie im Jahr 2020. Um herauszufinden, ob auch ihr für eine berufliche Selbstständigkeit geeignet seid, kann ein Gründertest durchgeführt werden.

Die Stadt der vielen Start-upMöglichkeiten

Die Bundeshauptstadt ist vor allem bei E-Commerce-, IT- und Fintech-Start-ups beliebt. Mister Spex, SoundCloud, Delivery Hero, Home24 sind nur einige der bekannten und äußerst erfolgreichen Berliner Start-ups.

Neben den bereits erwähnten Start-up-Größen mit den größten Investments tauchen auch immer wieder neue junge Unternehmen auf, die sich auf diverse Zukunftsthemen fokussieren, wie zum Beispiel E-Mobilität oder grüne Energien.

Für Berlin ist der starke Zuzug motivierter und gut ausgebildeter Arbeitskräfte ein enormer Gewinn. Dementsprechend groß sind die Bemühungen der Politik und der in Berlin ansässigen Unternehmen, das positive Klima weiter zu optimieren und noch besser zu gestalten. Dazu gehört selbstverständlich auch ein Wohnumfeld, das mit Mieten und Kaufpreisen punkten kann.

Im internationalen Vergleich sind Mieten in der Bundeshauptstadt immer noch recht niedrig. Zwar steigen die Lebenskosten auch hier, gleichzeitig hat der Senat sich in den vergangenen Jahren auf eine Regulierung der Mieten fokussiert, nun soll eine umfassende Neubauwelle folgen.

Was bietet Berlin Start-ups?

Berlin ist eine äußerst dynamische Großstadt mit einer Vielzahl an Vorteilen, von denen insbesondere junge Start-up-Unternehmen profitieren können, wie zum Beispiel:

  • Berlin bietet ein gigantisches Netzwerk an internationalen Talenten. Die sehr gute Lebensqualität in der Bundeshauptstadt in Kombination mit der kreativen Atmosphäre und den hervorragenden Berliner Universitäten stellt einen optimalen Nährboden bereit, um mehrsprachige Expert:innen aus aller Welt einzustellen.
  • Junge Start-ups können sich in der Regel kein eigenes Office oder eine Denkfabrik leisten. Die erstklassige Infrastruktur in Form von Technologie- und Inkubationszentren und das riesige Angebot an modernen Co-Working-Büros stellen eine wichtige Säule für die Start-up-Industrie dar.
  • Keine andere Großstadt in Deutschland kann ein solch breit aufgestelltes Wissensangebot mit Kooperationsmöglichkeiten mit zahlreichen Universitäten bieten.

Berlin hat sich also im Laufe der Jahre zu einer der bedeutendsten europäischen Metropolen für die Start-up-Szene entwickelt. Die Bundeshauptstadt bietet alles, was nötig ist, um als Gründer:in durchzustarten.

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad