Stadtleben

Das Roller-Derby ist zurück

Berlin-BombshellsEine wild gewordene Horde knapp bekleideter Amazonen jagt einander wüst rempelnd auf Rollschuhen um eine ovale Rennbahn. Was nach einer schmutzigen Fantasievariante des Schlamm-Catchens klingt, ist in Wahrheit vorläufiger Höhepunkt einer Renaissance des in den 20er Jahren in Chicago entwickelten Vollkontaktsports Roller Derby. Am Samstag, dem 20. Februar, feiern die Berlinerinnen vom Team Bombshells ihre Saisoneröffnung. Ziel der beiden Fünfer-Mädchenteams ist es, die eigene so­genann­te Jammerin an so vielen Gegenspielerinnen wie möglich vorbeizumanövrieren, um dafür mit einem Punkt belohnt zu werden. Konsequenterweise ver­suchen die verteidigenden Damen eben das zu verhindern. Das Spektakel folgt zwar Regeln, doch ist bei höchstem Tempo außer Schlagen fast alles erlaubt.

Text: dd
Foto: Arena Berlin

Berlin Roller Derby Season Opening,
in der Halle der Arena Berlin
Sa 20.2., Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr,
Tickets: VVK 8 Ђ, AK 10 Ђ; anschließend Party auf der Hoppetosse
www.bearcityrollerderby.com

Mehr Sport:

FRAUEN BOXEN

SELBSTVERSTEIDIGUNG MIT KRAV MAGA

HALLENBÄDER

Mehr über Cookies erfahren