Stadtleben

Das Schwarze Web-Brett

trabayo… die Liste der angebotenen Dienstleistungen auf trabayo.de ist lang, man findet dort so gut wie jede Art von Unterstützung bei so gut wie allen nur erdenklichen Vorhaben im Alltag: von der Formulierung eines Geburtstagsgrußes bis zur Kinderbetreuung. Jeder, der meint, er habe ein Talent oder Kenntnisse, die andere brauchen können, kann auf Trabayo eine Anzeige schalten. Die von sechs Berlinern betriebene Webplattform ersetzt das, was im vordigitalen Zeitalter die Nachbarschaftshilfe war. Und mehr: Sie bündelt Kleinanzeigen und Aushänge aller Art und erleichtert so die Suche. Klickt man sich durch die Angebote, staunt man über die Vielfalt der Talente. Ob auch jedes davon tatsächlich gebraucht wird, ist fraglich. Aber oft bestimmt ja das Angebot die Nachfrage. Und was es in Berlin für eine Nachfrage nach Nachbarschaftshilfen im weitesten Sinne gibt, davon vermittelt die ebenfalls von Berlinern entwickelte Plattform Gigalocal einen Eindruck: Wer etwas braucht, lokalisiert seinen Wunsch auf der Berlin-Karte. Vom Kaffee-Vorbeibringen bis zur Umzugshilfe findet sich hier alles. Ob sich Gigalocal lohnt, wird gerade mit der Betaversion getestet.

Text: kawa

Foto: www.gigalocal.de

www.trabayo.com

Gigalocal

Als Website: www.gigalocal.de. Oder als kostenfreie App im App Store für iPhone, iPad oder iPod touch: www.itunes.apple.com

Mehr über Cookies erfahren