• Stadtleben
  • Die Geschichte hinter dem Foto: Brandserie

Stadtleben

Die Geschichte hinter dem Foto: Brandserie

Markus-autobrandDie Bilder häufen sich. Nicht nur am 1. Mai brennen regelmäßig Autos. Auch mit einer verirrten Silvesterrakete hat dieser Fall für die Versicherung nichts zu tun. Bei diesem brennenden Auto in der Fehrbelliner-, Ecke Choriner Straße in Mitte handelt es sich vielmehr um den Teil einer heißen Serie.Bereits kurz vor dem Jahreswechsel wurden mehrere Nobelkarossen Opfer der Flammen. Meistens in Mitte, Prenzlauer Berg und Kreuzberg. Der Staatsschutz ermittelt. Ob tat­sächlich irre mercedes- und porschefeindliche Umweltschützer hinter den mittlerweile 268 Anschlägen stecken, ist unklar. Die Polizei konnte bisher
keine Täter ermitteln.

Text: Britta Geithe
Foto: Andreas Markus

zurück zur ÜBERSICHT mit weiteren Fotogeschichten

Mehr über Cookies erfahren