• Stadtleben
  • Die peinlichsten Berliner: Eva und Klaus Herlitz

Stadtleben

Die peinlichsten Berliner: Eva und Klaus Herlitz

Verantwortlich sind die „Eltern“ der United „Buddy“-Bären, Eva und Klaus Herlitz. Die hatten nicht geruht, bis erst ein weißer Bären-Rohling von zwei nordkoreanischen Künstlern, darunter einem Werbeplakatmaler für Großveranstaltungen, dekoriert und dann eine „Buddy“-Bären-Ausstellung in Pjöngjang eröffnet wurde. Angesichts der kreischend bunten Bären werden nun womöglich auch oppositionelle Nordkoreaner an der offiziellen Abschottungspolitik festhalten wollen.

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad