• Stadtleben
  • Die peinlichsten Berliner: Martin Kesici

Stadtleben

Die peinlichsten Berliner: Martin Kesici

KesiciSein damaliger Hit „Angel Of Berlin“ hat dann aber doch nicht für eine nachhaltige Musikerkarriere gereicht, weshalb der Mensch, den sie gelegentlich wegen seines exaltierten Bartschmucks auch „Kinnteufel“ nennen, nun ins Gastronomenfach gewechselt ist. Aber wie so oft – wer in der Musik abkupfert, dem fällt auch sonst nicht viel Eigenes ein. Kesicis Titty Twister Club ist an den Tarantino-Streifen „From Dusk Till Dawn“ angelehnt, aber leider nur eine billige Geisterbahnkopie des darin zu sehenden Gruselschuppens. Kesicis Ruhm-Nachgeburt wurde natürlich mit echten Go-go-Girls eingeweiht. Immerhin ein kleiner Trost, denn wer hätte schon gerne den „Kinnteufel“ persönlich an einer Poledance-Stange herumrutschen sehen wollen?

Mehr über Cookies erfahren