• Stadtleben
  • Die peinlichsten Berliner: Tempelhof-Befürworter

Stadtleben

Die peinlichsten Berliner: Tempelhof-Befürworter

Selbst nach der Niederlage der Interessengemeinschaft City Airport Tempelhof (ICAT) bei der Volksbefragung streiten die härtes­ten Tempelhof-Partisanen weiter. Schüttere Demonstrationszüge tauchten am Rathaus Schöneberg auf, unbeugsame Privatflieger hielten Protestpappschilder in die Kameras, vor Gericht wollen nun die Letzten der Unbeugsamen die Umwidmung des Flughafengeländes verhindern. Wer den letzten Flug in die Zukunft verpasst, bleibt immer im Gestern.

Mehr über Cookies erfahren