• Stadtleben
  • Fotoausstellung „Wir waren so frei …“

Stadtleben

Fotoausstellung „Wir waren so frei …“

Wir waren so freiMal schauen, was auf der anderen Seite los ist … Das hat nach dem 9. November 1989 nicht nur dieses Kind gemacht. Auch unzählige DDR- und BRD-Bürger kamen über die deutsch-deutsche Grenze und machten Fotos. Die Momentaufnahmen sind spektakulär unspektakulär. Die Bundeszentrale für politische Bildung und die Deutsche Kinemathek zeigen Bilder und Videoaufnahmen von Privatpersonen, die um den Mauer­-fall in Ost und West entstanden sind. Diese Alltagsdokumente werden als Ausstellung und als Sammlung in einer Datenbank als Gedächtnis der Wende auch in den nächsten Jahrzehnten zur Verfügung stehen.

Foto: Gabriele Greaney, Quelle: Deutsche Kinemathek

Zur BILDERGALERIE


„Wir waren so frei …“
Museum für Film und Fernsehen/Deutsche Kinemathek
Potsdamer Straße 2, Tiergarten, Di-So 10-18 Uhr, Do 10-20 Uhr, Eintritt: 6 Ђ, bis 9.11.

Mehr zum Thema Mauerfall:

Online-Bildergalerie zur DDR

DDR-Alltagsmuseum geplant 

Mehr über Cookies erfahren