• Stadtleben
  • Frühjahrsputz! Renovieren, aussortieren, transferrieren, verschenken

Stadtleben

Frühjahrsputz! Renovieren, aussortieren, transferrieren, verschenken

FARBEN
Statt angegilbtem Weiß bringt frische Wandfarbe gute Laune nach einem eher trist/grauen, langen Winter. Der Neuanstrich sollte am besten auf ökologischer bzw. biologischer Basis hergestellt sein, z.B. von Biofa. In herkömmlichen Baumärkten ist das Sortiment leider oft sehr konventionell was Farben betrifft. Einige wenige spezialisierte Geschäfte und Webpages bieten Alternativen. Wer nicht gleich renovieren will, kann auch anders frische Farbe ins Spiel bringen. Vielleicht sieht die olle Kommode nicht mehr so nach Ikea aus, wenn sie einen individuellen Anstrich bekommt. Wer mehr Zeit und Lust hat kann auch zum Schwingschleifer greifen und nach dem Schleifen mit einem umweltfreundlichen Holzöl oder Wachs nachbehandeln, z.B von Osmo.
Biofarben Pariser Straße 51, Wilmersdorf, Tel. 88 09 77 30, www.biofarben.de, Mo-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 10-14 Uhr, U-Bhf. Hohenzollernplatz, Spichernstraße

LPG BioMarkt (mit großem Non-Food-Bereich) Kollwitzstraße 17, Mitte, Mo – Sa von 9 – 21 Uh, Tel: 322 97 14 00

Schulz & Co Naturbaustoffe Schlesische Str. 38, Kreuzberg, Tel.: 030 61 70 25 76, www.naturbaustoffeberlin.de, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr

Malerladen Amindobй GmbH Puecklerstr. 30, Kreuzberg, Tel. 030/6113417, www.malerladen-berlin.de, Mo-Fr 9-19, Sa 10-15 Uhr

www.biofa.de

www.osmoshop.com

www.auro.de/


AUSSORTIEREN
Im Frühjahr heißt es Ballast abwerfen: an Bauch und Hüften, aber auch in den eigenen vier Wänden. Steht die Minikommode nicht eh immer im Weg? Und wer braucht noch die mannshohe Grünpflanze? Wegwerfen ist aber nicht jedermanns Sache. Doch es gibt Alternativen. Außer den gängigen Flohmärkten, Trödelläden oder Kleiderspende-Containern gibt es Schenk- oder Umsonstläden, wo gut erhaltene Möbel, Spielzeug, Kleidung etc. abgegeben oder bei Bedarf mitgenommen werden können. Demnächst werden die Umsonstläden sogar eine gemeinsame Zeitung herausgeben (ab April 2010).

Systemfehler Jessnerstr. 41, Friedrichshain, Mo 15-18 Uhr, Di 15-19 Uhr, Mi 11-19 Uhr, Do 16-19 Uhr, www.systemfehler-berlin.de.vu

 

Umsonstladen im Kunst- und Bildungszentrum Weißensee Raoul Wallenberg (Kubiz), Bernkasteler Str. 78, T: 030 962 01 345, Di 16-19 Uhr (nur für Frauen/Lesben/Trans*), Do 16-19 Uhr,

Umsonstlädin an der TU Berlin, Do 15-18 Uhr und nach Absprache, Tel. 314 23 292 und 0178-292 33 45

Umsonstladen Potsdam Charlottenstraße 28, Tel: Mi 15-18 Uhr, Do 10-12 Uhr und 15-18 Uhr, [email protected]

Umsonstladen im la datscha (besetztes Haus in Potsdam), Am Babelsberger Park 15, [email protected], Mo 16 bis 19 Uhr

 

Fotos: Halmackenreuter, Jule Bu, Karl-Heinz Laube, Mariocopa /PIXELIO

FRÜHLING IN BERLIN

Mehr über Cookies erfahren