Stadtleben

Grüne Woche 2010

GrueneWoche2010An der weltweit größten Agrarschau sind in diesem Jahr rund 1.600 Aussteller aus 56 Ländern beteiligt, Partnerland ist Ungarn.
Neben dem Schlemmen an diversen Ständen gibt es auch Nahrung für den Kopf in 300 Symposien, Seminaren, Kongressen. Die Grüne Woche gehört zu den traditionsreichsten und größten Messen Berlins. In diesem Jahr wird mit fast einer halben Million an Besuchern gerechnet. An die 100.000 nationale und internationale Spezialitäten können gekostet werden. Außerdem wird es wieder eine Tierhalle geben, die wie ein riesiger Stall gestaltet ist, eine Blumenhalle und die Heimtierwelt.

Der erste Auftritt von Bundeslandwirtschaftsministerin Aigner (CSU) auf der Grünen Woche in Berlin ist am Donnerstag von einer Protestaktion der Umweltschutzorganisation Greenpeace begleitet worden. Zwei Frauen schütteten der Ministerin Kartoffeln vor die Füße, um auf die Genmanipulierung von Kartoffeln hinzuweisen.

15.1. – 24.1.
Messegelände Berlin
Öffnungszeiten: 10 – 18 Uhr, 16.+22.+23.1. 10 – 20 Uhr
Tageskarte 12/erm. 7 EUR

Mehr über Cookies erfahren