• Stadtleben
  • Himmelbeet auf einem Parkdeck im Wedding

Stadtleben

Himmelbeet auf einem Parkdeck im Wedding

HimmelbeetNoch ist es grau auf dem 1?200 Quadratmeter großen Parkdeck des ­Real-Supermarktes in der Müllerstraße 47. Vier verschiedene Kasten-Beet-Konstruktionen, in denen sich die ersten Erdbeerpflänzchen vorsichtig gen Himmel recken, stehen an einer Längsseite – ansonsten zieren den Betonboden bis jetzt nur weiße Farblinien. Aber bald wird hier das Himmelbeet entstehen. Als der Supermarkt die Parkfläche letztes Jahr für ein Gemeinschaftsprojekt ausschrieb, kam Hannah Lisa Linsmaier die Idee, auf der von Hausgiebeln umgebenen Freifläche ­einen Nutzgarten anzulegen.

Geplant sind Pachtbeete, eine Wild­blumenwiese und öffentliche Gemeinschaftsbeete. Der Fokus liegt d­abei auf alten, traditionellen und regionalen Gemüsesorten, die so schöne Namen tragen wie „Blondköpfchen“ (Tomatensorte) oder „Der blaue Schwede“ (Kartoffelsorte). Die Ernte soll unter anderem auf dem ­Wochenmarkt am Leopoldplatz und im Real-Supermarkt verkauft werden. Das Projekt steht bereits in voller Blüte – allerdings vorerst am Boden, weil die bautechnische Abnahme noch nicht abgeschlossen ist. Bis zum Umzug ins Himmelbeet wird darum auf einer Freifläche am ­Leopoldplatz gegärtnert, hier finden ab dem 30.5. zweimal in der ­Woche öffentliche Gartenarbeitstage statt, an denen jeder grüne ­Daumen gern gesehen ist.     

Text: Lea-Maria Brinkschulte
Foto: Harry Schnitger

Himmelbeet
Müllerstraße 47, Wedding, www.himmelbeet.com,
ab 30.5., jeden Do u. Sa öffentlicher Gartenarbeitstag auf der vor­läufigen Gartenfläche am Leopoldplatz, Schulstraße/Ruheplatzstraße,
16.6.: vorläufige Eröffnung am Boden

 

Regionale Produkte aus Brandenburg für Berlin

Wochenmärkte mit vielen regionalen Produkten

Designtipps für Garten und Balkon

 

Mehr über Cookies erfahren