• Stadtleben
  • Hundeverbot an Schlachtensee und Krumme Lanke

Stadtleben

Hundeverbot an Schlachtensee und Krumme Lanke

Hunde-Verbot

Diese Entscheidung sorgt für Diskussionen: Bereits am 6. Januar hatte das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf ein Hundeverbot auf allen Uferwegen rund um den Schlachtensee und die Krumme Lanke beschlossen. Das Verbot wird ab dem 15. Mai 2015 in Kraft treten und hatte erwartungsgemäß vor allem die Hundelobby und Hundebesitzer aufgebracht.
Das Bezirksamt begründet das umfassende Hundeverbot mit §2 Hundegesetz, nach dem das Mitführen von Hunden an gekennzeichneten öffentlichen Badestellen nicht erlaubt sei. Da sowohl Schlachtensee als auch Krumme Lanke in ihrer Gesamtheit als Badegewässer ausgewiesen seien und keine einzelnen Badestellen ausgewiesen seien, sei daher in allen Bereichen mit Badenden zu rechnen. Man sei daher praktisch zum Hundeverbot gezwungen, da das Hundegesetz vorsieht, dass dort, wo sich Badende aufhalten, aus Sicherheitsgründen und hygienischen Bedenken nicht gleichzeitig Hunde mitgeführt werden dürften.
Nun mag man über die Sicherheitsgründe trefflich streiten, zumindest die hygienischen Bedenken werden in diesem Falle selbst in veterinären Fachkreisen nicht uneingeschränkt geteilt. Ein Badeverbot für Hunde – wie es an Schlachtensee und Krumme Lanke bereits seit Längerem besteht – halten viele Experten für vollkommen ausreichend. Das Bezirksamt argumentiert hier, dass eben jenes Badeverbot vielen Hundebesitzern gar nicht bekannt sei und da man nicht alle paar Meter rund um die Seen ein Verbotsschild aufstellen könne, müsse man eben dafür sorgen, dass sich die Vierbeiner den Gewässern gar nicht erst nähern.
Berlin und seine Hunde – eine ewige Geschichte, die um eine weitere Diskussion reicher ist. Eine erste Bürgerinitiative zum Thema hat sich inzwischen auch gebildet:

www.hundeamschlachtensee.berlin

Weitere Artikel rund um die beliebten Vierbeiner:

Gesundes für den Hund

Bomberjacke für den Hund 

Hunde in Berlin

Jeanette Klemmt – Die Dogworkerin

Foto: Manfred Schimmel / pixelio.de

 

 

Mehr über Cookies erfahren