Stadtleben

Inquisition light

Sonntagmorgen – im falschen Film aufgewacht? Beim rituellen Zeitungslesen des Tagesspiegels mit Weckkaffee habe ich gerade das Gefühl über Nacht nach Fulda verbracht worden zu sein. Die Berliner Tageszeitung liest sich in ihrem Bemühen, es der Kirchenlobby recht zu machen, schon seit Wochen wie ein Bischöflicher Generalanzeiger. Mit dem Zweck der Verdammung Aller (hier: „Die Humanisten“), die in Sachen Pro oder Contra Reli anderer Meinung ist. Wenn mir die Initiative „Pro Reli“ schon von Beginn an recht intolerant vorgekommen ist, so sehe ich nun eine Inquisition light auf uns zukommen – aber auch dies kann Unparteiischen helfen, sich zum Thema und zu den Aufgaben einer seriösen Presse ihre Meinung zu bilden.      

Mehr über Cookies erfahren