Stadtleben

Jimi Hendrix Memorial Nite (2)

In der ersten Nacht im Neuen Jahr spielte die „Jimi Hendrix Memorial Band“ 3 Stunden lang mit 3 Sets im Festsaal Kreuzberg.

Jimi Hendrix Memorial Nite

Torsten Wagner (gitarre), Zam Johnson (drums) & Reggie Worthy (bass), Foto: bsd

Jimi Hendrix Memorial Nite

Jean-Paul Bourelly, Foto: bsd

Jean-Paul Bourelly spielte in seinem Set hauptsächlich Songs der „Band Of Gypsys“, wie Machine Gun, Message of Love und zu Beginn „Who Knows“ in einerpsychedlisch/experimental/fusion – Version, keine leichte Kost, aber genial. (s.u. video-link).

Jimi Hendrix Memoria Nite

Reggie Worthy, Foto: bsd

Und Reggie Worthy powerte mit seinem Bass & Zam Johnson an den Drums als ideale Backline für die „Hendrix“-Gitarristen Torsten Wagner, Jean-Paul Bourelly & Ron Spielmann. Insgesamt waren an dem Abend neun Künstler auf der Bühne. 

Weitere Fotos von mir  gibt es auf http://viewmorepics.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewPicture&friendID=233839999&albumId=1322931

Fotos des Fotografen Go gibt es unter: http://go-lux.de/jiminite09/index.html

und mein Video von „Who Knows“ mit Jean-Paul Bourelly, Reggies Worthy & Zam Johnson gibt es auf: http://www.youtube.com/watch?v=3qAMciAnCPs

Auch professionelle Videos sind in den nächsten Wochen auf Youtube zu sehen. Watch out.

 

 

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad