Stadtleben

Jimi Hendrix Memorial Nite (2)

In der ersten Nacht im Neuen Jahr spielte die „Jimi Hendrix Memorial Band“ 3 Stunden lang mit 3 Sets im Festsaal Kreuzberg.

Jimi Hendrix Memorial Nite

Torsten Wagner (gitarre), Zam Johnson (drums) & Reggie Worthy (bass), Foto: bsd

Jimi Hendrix Memorial Nite

Jean-Paul Bourelly, Foto: bsd

Jean-Paul Bourelly spielte in seinem Set hauptsächlich Songs der „Band Of Gypsys“, wie Machine Gun, Message of Love und zu Beginn „Who Knows“ in einerpsychedlisch/experimental/fusion – Version, keine leichte Kost, aber genial. (s.u. video-link).

Jimi Hendrix Memoria Nite

Reggie Worthy, Foto: bsd

Und Reggie Worthy powerte mit seinem Bass & Zam Johnson an den Drums als ideale Backline für die „Hendrix“-Gitarristen Torsten Wagner, Jean-Paul Bourelly & Ron Spielmann. Insgesamt waren an dem Abend neun Künstler auf der Bühne. 

Weitere Fotos von mir  gibt es auf http://viewmorepics.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewPicture&friendID=233839999&albumId=1322931

Fotos des Fotografen Go gibt es unter: http://go-lux.de/jiminite09/index.html

und mein Video von „Who Knows“ mit Jean-Paul Bourelly, Reggies Worthy & Zam Johnson gibt es auf: http://www.youtube.com/watch?v=3qAMciAnCPs

Auch professionelle Videos sind in den nächsten Wochen auf Youtube zu sehen. Watch out.

 

 

Mehr über Cookies erfahren