• Stadtleben
  • Berlin im Juni 2024: 12 Highlights des Monats

Stadtleben

Berlin im Juni 2024: 12 Highlights des Monats

Der Juni 2024 steht in Berlin natürlich ganz im Zeichen der EM – erleben wir ein neues Sommermärchen? Rund um den Fußball gibt es jede Menge Veranstaltungshighlights, aber auch abseits vom Platz kickt der Monat rein. Wir haben 12 Juni-Höhepunkte für euch gesammelt, die ihr nicht verpassen solltet – von Festivals über Kunst und Kino bis zu Theatertagen.

Hinter dem Brandenburger Tor beginnt die Fan-Zone. Viele Highlights im Juni 2024 finden rund um das Berliner Wahrzeichen statt. Foto: Imago/Wolfgang Maria Weber
Hinter dem Brandenburger Tor beginnt die Fan-Zone. Viele Highlights im Juni 2024 finden rund um das Berliner Wahrzeichen statt. Foto: Imago/Wolfgang Maria Weber

___STEADY_PAYWALL___

  • Down by the River (1.6.) Der Juni beginnt mit einem Highlight: Das entspannte und sympathische Festival versammelt Indie-Musiker:innen im Garten des About Blank. Mehr zum Down by the River Festival 2024 lest ihr hier.
  • Citadel Music Festival (ab 1.6.) Das über mehrere Monate laufende Musikfestival gehört zu den größten Open-Air-Events der Stadt. Im Juni geht’s los, bis Ende August erwarten euch Kracher-Konzerte beim Citadel Music Festival – diesen Monat unter anderem NOFX, Take That und Greta Van Fleet.
  • Project Space Festival (den ganzen Juni) Das Festival findet zum zehnten Mal statt und feiert den Juni über den Idealismus und Innovationsgeist der freien Kunstszene – in der ganzen Stadt. Zum Beispiel mit einer von Mythen inspirierten Tanzperformance in Kreuzberg oder Kunst im Softeisladen im Hansaviertel. Mehr erfahrt ihr hier.
  • Autor:innentheatertage (4.–15.6.) Volle Ladung Gegenwart im Deutschen Theater: Zehn Stücke sind eingeladen und werden zum ersten Mal in Berlin gezeigt, darüber hinaus wird gelesen, geredet – und gefeiert. Hier geht’s zur DT-Website mit allen Infos.
  • Langer Tag der Stadtnatur (8.+9.6.) Nicht immer nur Häuser, Autos, Beton, Plexiglas. Berlin ist ja schließlich ziemlich grün. Und beim Langen Tag der Stadtnatur gibt es die entsprechenden Einblicke – ob auf Entdeckungstour im Park, auf dem See oder unterm Mikroskop. Hier geht’s zum Programm.
  • Sommer-Berlinale (10.–14.6.) Bemerkenswerte Filme aus dem Festspiel-Programm könnt ihr an vier Abenden im Freiluftkino Friedrichshain sehen – unter anderem den Publikumsliebling „Love Lies Bleeding“. Hier lest ihr mehr über die Sommer-Berlinale.
  • Fußball-Europameisterschaft der Männer (ab 14.6.) Man weiß gar nicht, wo man anfangen soll, so viel ist rund um die EM los. Ein guter Startpunkt ist aber die Fan-Zone am Brandenburger Tor, wo schon am 12. Juni Anpfiff für den Fußball-Kultursommer ist. Mehr über das Eventprogramm erfahrt ihr hier, und was uns mit allen kleinen und großen Events rund um die EM erwartet, erfahrt ihr in unserem Sommermärchen-Heft. Ihr wollt mitfiebern? Public Viewing in Berlin – die besten Orte.
  • Fête de la Musique (21.6.) Dieses Jahr haben wir noch mehr Glück als sonst: Die Fête de la Musique fällt auf einen Freitag. Ihr könnt also entspannt mit kostenlosen Konzerten in der ganzen Stadt ins Wochenende starten. Alles zum überbordenden Programm lest ihr hier bei den Veranstalter:innen, und mehr über die Fête de la Musique steht hier im Artikel.
  • Lange Nacht der Wissenschaften (22.6.) Die klügste Nacht des Jahres steht an, und ihr könnt euer Wissen in zahlreichen Fachrichtungen vertiefen, auffrischen oder schlicht ganz neue Gebiete kennenlernen. Hier geht’s zur Website, und hier haben wir Tipps für die Lange Nacht der Wissenschaften 2024.
  • 48 Stunden Neukölln (28.–30.6.) Im vergangenen Jahr konnten wir schon 25 Jahre 48 Stunden Neukölln feiern – und auch dieses Jahr steht wieder das große Kunstwochenende in einem der spannendsten Stadtteile Berlins an. Motto von „48 Stunden Neukölln“ 2024: „Urbane Stille“.
  • Beatsteaks (28.+29.6.) Eine der sympathischsten Bands der Stadt meldet sich nach sieben Jahren mit einem neuen Album zurück: „Please“ ist schön geworden. In der Wuhlheide feiern die Berliner eine riesige Release-Party, am ersten Abend mit International Music und Husten, am zweiten mit Tutti Bounce. Hier gibt’s noch letzte Karten, und hier ist unser Interview mit den Beatsteaks – über Band-Therapie und das neue Album.
  • African Book Festival (28.–30.6.) Der Juni ist voller literarischer Highlights, auf uns warten das Berliner Bücherfest (8+9.6.) und die Lange Buchnacht auf der Oranienstraße (29.6.). Ganz besonders freuen wir uns aber auf das African Book Festival in der Alten Münze, das dieses Jahr einen queeren Schwerpunkt hat. Wer dabei ist, erfahrt ihr hier.

Mehr zum Thema

Was der Berliner Juni sonst noch zu bieten hat, lest ihr im gedruckten Magazin. Das könnt ihr im Shop kaufen, oder ihr schließt direkt ein Abo ab. Nächster Monat: Hier sind die Highlights für den Juli 2024 in Berlin.

Ihr seid im „Challengers“-Fieber? Infos zum Berlin Ladies Open 2024 gibt’s hier. Vom Museum bis zum Theater empfehlen wir diese Kulturveranstaltungen rund um die Fußball-EM. Lust auf ein Konzert? Unsere Konzerttipps findet ihr hier. Kulturhauptstadt Berlin erleben mit den Kulturtipps: Museen, Ausstellungen und Theater. Lust auf Film-Entertainment im Großformat? Das Kinoprogramm. Was Berlin täglich zu bieten hat, erzählen euch unsere Tagestipps, in allen Rubriken und Kategorien. Jede Woche neu: Den tipBerlin Newsletter könnt ihr hier abonnieren.

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad