• Stadtleben
  • Musizierende Mülleimer nicht mehr im Einsatz

Stadtleben

Musizierende Mülleimer nicht mehr im Einsatz

muelleimerKeine zwei Wochen hat es gedauert, bis das Projekt wieder eingestampft wurde: Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hatte im Mauerpark und im Görlitzer Park insgesamt sieben Abfallbehälter anbringen lassen, die bei Einwurf von Müll Musik abspielen. Das Konzept wurde aber offenbar nicht wie erhofft angenommen: Ein Eimer wurde von Unbekannten gestohlen, zwei weitere sind beschädigt, berichtet der „Tagesspiegel“ in seiner Onlineausgabe. Der Feldversuch wurde nun eingestellt.

Einen weiteren Versuch mit neuen Eimern soll es so schnell nicht mehr geben, zumal das Projekt von Beginn auf wenig Begeisterung stieß. Neuköllns Bürgermeister Heinz Buschkowsky nannte die Aktion „nett, kreativ und lebensfremd“. Sein ursprüngliches Ziel hat das Projekt – zumindest teilweise – aber dennoch erreicht: die Aufmerksamkeit auf das Müllproblem zu lenken.

Mehr über Cookies erfahren