Stadtleben

Neu in Berlin: Frйdйric Renard

Frederic Renard__Harry_Schnitgertip Warum sind Sie nach Berlin gekommen?
Frйdйric Renard Wegen der vielseitigen Herausforderungen, die mit der Leitung unserer Markenrepräsentanz verbunden sind.

tip Was hat Sie am meisten an der Stadt erstaunt?
Renard Dass hochmoderne Neubauten neben Gebäuden im 50er-, 60er-Jahre-Stil und zeitlosen Häusern aus der Jahrhundertwende stehen. Zum anderen die großen Distanzen innerhalb der Stadt. Nach drei Jahren Paris erscheint mir Berlin extrem weitläufig.

tip Was möchten Sie an der Stadt verändern?
Renard Ich würde die übermäßig vielen Ampeln abschaffen, die viel zu lange rot sind. In Paris fließt der Verkehr deutlich effizienter.

tip Was vermissen Sie hier?
Renard Freunde aus Paris, den Boulanger und den Charcutier vor der Haustüre und manchmal den hektischen Lebensrhythmus der fran­zösischen Hauptstadt.

tip Welche/n Berliner/in möchten Sie gerne kennenlernen?
Renard Heinz Berggruen hätte ich gern kennengelernt.

tip Einen Rat an die Berliner, bitte!
Renard Nicht überall FKK, bitte!

Text: Eva Apraku

Peugeot Avenue Berlin nächstes Konzert: Di 9.9., 20 Uhr, Jazz-Quartett Polaroid 4. Eintritt wie immer frei

Mehr über Cookies erfahren