Stadtleben

Neu in Berlin: Julia Benzinger

Die amerikanische Mezzosopranistin Julia Benzinger, 25, singt in Berlin die Margarete in „Jeanne d’Arc“ Szenen aus dem Leben der Heiligen Johanna – nach einer Idee von Christoph Schlingensief

Julia_benzingertip Warum sind Sie nach Berlin gekommen?
Julia Benzinger Die Opera Foundation hat mir ein Stipendium an der Deutschen Oper Berlin angeboten.
tip Was hat Sie am meisten an der Stadt erstaunt?
Benzinger Dass eine so riesige Stadt so viel Wert auf den Erhalt und die Neuschaffung von Grünflächen legt.
tip Was haben Sie sich hier angewöhnt?
Benzinger Mehr Kaffee zu trinken als je zuvor. Es gibt einfach zu viele nette kleine Cafйs in Berlin.?
tip Was vermissen Sie hier?
Benzinger Das Meer und die Berge.
tip Welche/n Berliner/in möchten Sie gerne kennenlernen?
Benzinger Mir ist der Mensch wichtiger als dessen Stellung in der Ge­sellschaft – und Menschen lerne ich in Berlin jeden Tag kennen – das ist wunderbar.
tip Einen Rat an die Berliner, bitte!
Benzinger Kümmern Sie sich bitte etwas mehr um die Hinterlassenschaften Ihrer wirklich reizenden vierbeinigen Freunde.

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad