Stadtleben

Neujahr in Berlin

Der Sternenhimmel im Riesen-Kater-Buffet
Bereits ab 9 Uhr morgens können Silvester-Party-Opfer ihren Brummschädel an dem großen Kater-Buffet auskurieren.
Eierschale Dahlem, Podbielskiallee 50, Berlin-Zehlendorf, Do 1.1., ab 9 Uhr,
Tel. 83 22 83 87


Kateressen auf dem Pfingstberg

Für den schlimmen Kater am Morgen nach der durchfeierten Silves­ternacht bietet das Restaurant auf dem Pfingstberg in Potsdam ein großes Kateressen an, das sich bis in die Nachmittagsstunden hinziehen kann.
Restaurant am Pfingstberg, Große Weinmeisterstraße 43b, Potsdam, Do 1.1., 12 Uhr, Tel. 0331-29 35 33

Temporäre Eislaufbahnen in Berlin
Das Vergnügen, mitten in der City eislaufen zu können, währt auf den temporären Eis­bahnen im neuen Jahr nur noch wenige Tage (im Gegensatz zu den Eislaufstadien, wo der Betrieb noch bis mindestens März läuft). Für ein paar Runden auf stählernen Kufen eignet sich der freie Neujahrstag ganz besonders.
Eislaufbahn Potsdamer Platz, Marlene-Dietrich-Platz, Berlin-Mitte, Tel. 0177-82 85 387, Do 1.1., 10-21.30 Uhr, Eintritt frei
Vodafone on Ice, Bebelplatz/Unter den Linden, Berlin-Mitte, Tel. 78 89 94 17, Do 1.1., 10-21 Uhr, 3 Euro

Berliner Neujahrslauf
Wer am ersten Tag des neuen Jahres den Vorsatz „mehr Sport“ direkt in die Tat um­setzen möchte, sollte am Berliner Neujahrslauf teilnehmen. Start und Ziel ist das Brandenburger Tor. Statt einer Startgebühr bitten die Veranstalter um Spenden für das Kinderhilfswerk UNICEF – Running for children. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Berliner Neujahrslauf Brandenburger Tor, Pariser Platz, Berlin-Mitte, Do 1.1., 12 Uhr

Schlittenfahrt über den Winterhimmel
Das Planetarium am Insulaner lädt alle großen und kleinen Besucher zu einer „Schlittenfahrt über den Winterhimmel“. Kinder ab sechs Jahren sind eingeladen zu staunen, zu fragen und die himmlische Welt über unseren Köpfen kennenzulernen.
Planetarium am Insulaner, Munsterdamm 90, Berlin-Steglitz, Do 1.1., 14.30+16.30 Uhr, 4/6 Euro, Tel. 79 00 930, www.planetarium-berlin.de

Neujahrskonzert
Das Atze Theater- und Konzerthaus lädt am Neujahrstag zum Neujahrskonzert des Liedermachers Robert Metcalf ein. Der bunte Nachmittag ist eine Veranstaltung für die ganze Familie. Das Programm enthält alte und neue Lieder zum Mitsingen und Mitmachen.
Atze Theater- und Konzerthaus für Kinder, Luxemburger Straße 20, Berlin-Wedding, Do 1.1., 16 Uhr, 6-8,50 Euro, Karten-Tel. 81 79 91 88

Die Zauberflöte
Am ersten Januar entführt die Deutsche Oper Berlin ihre Besucher in die märchenhafte Welt der „Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Die zugleich heitere und tiefsinnige Oper wird in zwei Aufzügen aufgeführt und ist für Menschen ab etwa zehn Jahren geeignet.
Deutsche Oper Berlin, Bismarckstraße 34-37, Berlin-Charlottenburg, Do 1.1., 18 Uhr, 17-68 Euro, Karten-Tel. 34 38 43 43, www.deutscheoperberlin.de

Heitere Geschichten zum neuen Jahr
Im Konzerthaus am Gendarmenmarkt unterhält der Schauspieler und Entertainer Peter Bause mit heiteren Geschichten zum neuen Jahr. Begleitet wird die Lesung von der Violinistin Meta Hüper.
Konzerthaus Berlin, Gendarmenmarkt 2, Berlin-Mitte, Do 1.1., 19.30 Uhr, 18,98 Euro, Karten-Tel. 203 09 21 01

5. Original Jimi Hendrix Memorial Nite
Im Festsaal Kreuzberg startet man ins Neue Jahr, indem man sich an einen alten Helden, den Gitarrengott Jimi Hendrix erinnert. Ihm zu Ehren treten unter anderem Jean-Paul Bourelly, Reggie Worthy, Ron Spielman und viele weitere mit einem ausgesuchten Programm an alten Hendrix-Songs auf.
Festsaal Kreuzberg, Skalitzer Straße 130, Berlin-Kreuzberg, Do 1.1., 20 Uhr, 19 Euro, Info-Tel. 61 65 60 03

RIAS Kammerchor
Am ersten Tag des Jahres 2009 präsentiert das Freiburger Barock­orchester in der Philharmonie „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn.
Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Straße 1, Berlin-Tiergarten, Do 1.1., 20 Uhr, 20-45 Euro, Karten-Tel. 25 48 89 99 oder www.berliner-philharmoniker.de

Neujahrsbrunch
Für alle, die auch am 2. Januar noch die Silvesternacht in den Knochen spüren, öffnet der Ratskeller Köpenick noch mal
seine Türen zum Neujahrsbrunch. Dieser wird mit dem Jazz Collegium Berlin & Ruth Hohmann (Dixieland) zelebriert.
Ratskeller Köpenick, Alt-Köpenick 21, Berlin-Köpenick, Fr 2.1., 11 Uhr,
Karten-Tel. 655 51 78

Mehr über Cookies erfahren