• Stadtleben
  • Notes of Berlin – Abreißkalender 2017

Zettelwirtschaft

Notes of Berlin – Abreißkalender 2017

„Hallo Assi-Nachbarn!“… Nirgendwo sonst äußert sich die hauptstädtische Gefühlswelt authentischer als auf den Notes of Berlin. Die gibt es auch als Abreißkalender

Notes Of Berlin Kalender 2017
Notes Of Berlin Abreißkalender 2017 seltmann+söhne zu beziehen bei www.seltmannundsoehne.de

Laute Nachbarn, die sich trotz fehlender Vorhänge am liebsten unter der Wohnzimmerlampe paaren. Fahrräder, die, obwohl zuvor angeschlossen, plötzlich fehlen.  Oder irrer Liebestaumel – nur der entsprechende Partner ist abhanden gekommen: Es sind meist starke Gefühle, die Berliner Einheimische und Zugezogene dazu bewegen, in mehr oder weniger korrekter Schreibweise Zettel zu verfassen und an Haustüren, Laternen oder Schaufensterscheiben zu kleben. Seit 2010 veröffentlicht der Kulturwissenschaftler Joab Nist sowohl in seinem Blog „Notes of Berlin“ als auch in diversen Büchern die kuriosesten Flugblätter. Wer nicht genug davon kriegt, gönnt sich für 2017 ein Flugblatt pro Tag: Der Abreißkalender „Notes of Berlin 2017“ mit 365 Zetteln für jeden Tag kann ab sofort bestellt werden.

Notes of Berlin 2017 Für 24,80 € zu haben im Buchhandel oder über  www.seltmannundsoehne.de

Mehr über Cookies erfahren