Stadtleben

Rue Princesse im Haus der Kulturen

Rue PrincesseCoupй Dйcalй ist ein Musik-, ein Tanz-, ein Lebensstil. Subversiv, lässig, dekadent. Erfunden von ivorischen Männern in Paris und längst an die Elfenbeinküste reimportiert. Coupй Dйcalй ist der Sound der Nachtclubszene, etwa in Yopougon, Abidjans Ausgehviertel, wo sich auf der Rue Princesse Tanzladen an Tanzladen reiht. „Man geht in Abidjan auf die Rue Princesse, wie man in Hamburg auf die Reeperbahn geht“, erzählt die Regisseurin Monika Gintersdorfer, die zusammen mit Knut Klaßen seit Jahren ivorische und deutsche Performer zusammenbringt. „Rue Princesse“ haben Gintersdorfer/Klaßen das Festival genannt, das im Frühjahr bereits in Yopougon stattfand und nun mit Performances, DJ-Sets und Modenschau ins Haus der Kulturen der Welt kommt.

Neben einigen älteren Arbeiten zeigt das Regie-Duo drei Uraufführungen. „La sociйtй du mal – Die Gesellschaft des Bösen“ ist nach ihrer Erfolgsinszenierung „Othello c’est qui?“ eine weitere Shakespeare-Überschreibung, diesmal des „Macbeth“. Im Bild einer von Machtmissbrauch vergifteten Gesellschaft hätten ihre ivorischen Darsteller „große Parallelen zur eigenen politischen Situation gefunden“, so Gintersdorfer. „Trucs des blancs“ (zu deutsch: „Weißenscheiß“), ist ein Spottlied auf die kleinen kulturellen Unterschiede. „Les enfants danseurs“ („Kindertänzer“) widmet sich einer typischen Rue-Princesse-Erscheinung: den Kids, die in den Lokalen von Tisch zu Tisch tanzen und nicht selten rausgeschmissen werden.
Daneben liegt ein Schwerpunkt auf der Musik. Sechs neue Coupй-Dйcalй-Songs haben sie und Klaßen produziert und Allianzen zwischen Stars der ivorischen Szene und hiesigen Musikern gestiftet: Carsten Erobique Meyer und Jacques Palminger featuren Shaggy Sharoof, Chicks on Speed treffen Gadoukou la Star alias Franck Edmond Yao, Gintersdorfers Stamm-Performer.       

Text: Patrick Wildermann
Foto: Knut Klaßen


Rue Princesse
?Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, ?Tiergarten, 2.9., 18 Uhr bis 4.9., Mitternacht, ?Ticket-Tel. 39 78 71 75, www.hkw.de

Trucs des blancs 2.9., 19 Uhr
La sociйtй du mal 2.9., 20.30 Uhr
Les enfants danseur (Kindertänzer) 4.9., 20.30 Uhr


Mehr über Cookies erfahren