Stadtleben

Schwimmen mit Meerjungfrauenschwanz

Meerjungfrauenschwimmen

Eltern trifft es völlig unvorbereitet: „Ich brauche einen Meerjungfrauenschwanz“, raunt die vorpubertierende Tochter plötzlich und präsentiert sogleich die passenden Onlineshops. Das Kind schaut offensichtlich die australische TV-Serie „H2O“, in der es um die Erlebnisse von Teenager-Mädchen geht, die bei Kontakt mit Wasser zu Meerjungfrauen werden. So fantastisch dieser Plot auch sein mag – er findet inzwischen seinen Niederschlag in der Realität. Sabine Schönborn, Schwimmtrainerin aus Leipzig, jedenfalls wurde bestürmt, Kurse im Meerjungfrauenschwimmen, also mit Meerjungfrauenkostüm anzubieten. Inzwischen besitzt sie für das Training nicht nur 14 Verleihkostüme von Größe S bis L. Die Nachwuchs-Nixen kommen auch aus Berlin und sogar Köln nach Sachsen angereist.
Doch auch beim Finswimming, dem sportlichen Schwimmen mit Monoflosse, herrscht gute Nachfrage. Volko Kucher, Finswimmingtrainer beim Berliner Verein Tauchclub fez e.?V., führt das Interesse auf die harmonisch-dynamischen Bewegungen und das hohe Tempo zurück, das man bei dieser Disziplin erreicht. Ein aktueller Juniorenweltmeister, Jan Malkowski, ist übrigens Berliner.

Text: Eva Apraku

Foto: Thomas Roeher www.H2OFoto.de

Meerjungfrauentage, Kur- und Freizeitbad Bad Lausick, Am Riff 2, 04651 Bad Lausick, Sa 19. u. Sa 26.7., ?www.swimolino.de, mit Fotoshooting-Service: www.meerjungfrauen-schwimmen.de

Tauchclub fez e.?V., Alt-Friedrichsfelde 10, Friedrichsfelde, www.tcfez.de

Mehr über Cookies erfahren