Stadtleben

Starkregen verschmutzt Badeseen

Baden_SchlachtenseeDa in dieser Woche noch weitere Regengüsse erwartet werden, dürfte noch mehr Regenwasser und auch ungeklärtes Abwasser eingespült werden, warnte die Gesundheitssenatsverwaltung am Mittwoch. Vor allem die unter dem Einfluss der gesamten Innenstadt stehende Unterhavel sei erfahrungsgemäß von diesen Verunreinigungen betroffen. Wer trotzdem baden geht, sollte deshalb in den nächsten Tagen vermeiden, Wasser zu schlucken, rät die Behörde. Kleinkinder sollten zunächst aufs Baden verzichten. Über die aktuelle Wasserqualität informiert das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo). Während der offiziellen Badesaison vom 15. Mai bis zum 15. September ist ein Badegewässertelefon geschalten.

Badegewässertelefon: 90229 5555, Mo-Fr 7 bis 19 Uhr. Außerhalb der Bürozeiten erfolgt eine Tonbandansage zu den Berliner Badestellen.

Mehr über Cookies erfahren